Windowsuhr häufiger synchronisieren

Standardmäßig ist die Uhr unter Windows mit einem Aktualisierungsintervall von 7 Tagen, sprich einmal in der Woche, konfiguriert. Nun gibt es Anwendungsfälle, wo man dieses Intervall gerne erhöhen möchte, zum Beispiel um täglich oder gar stündlich die eigene Uhr mit dem Internetserver zu vergleichen. Die Lösung ist ein kurzer schmerzloser Eingriff in die Registry.

Ausführen -> Eingabe: „regedit“ -> HKey_Local_Machine -> System -> CurrentControlSet -> Services -> W32Time -> TimeProviders -> NtpClient -> und dort mit einem Rechtsklick auf „SpecialPollInterval“. Hier ist nun das Aktualisierungsintervall in Sekunden angegeben. Sprich stündlich bedeutet den Hexadezimalen Wert 3600 und zum Beispiel alle zwei Tage 172800.

Kommentare sind geschlossen.