Windows 8 mithilfe eines Tricks für nur 15€

Wir berichteten bisher nicht darueber, aber der geneigte ITler duerfte es vielleicht an anderer Stelle schon gelesen haben. Das Upgrade von Windows 8 ist offiziell fuer 29,99 € zu haben, soweit man bereits eine Originallizenz von Windows XP, Vista oder 7 vorliegen hat.

Nun gibt es seit dem 2. Juni ein Angebot seitens Microsoft fuer Kaeufer eines Windows 7 Geraetes seit diesem Zeitraum, die fuer lappe 15 € upgraden koennen. Verstaendlich, haette ja sonst keiner mehr das „veraltete“ System gekauft. Eine Woche ist es nun her, das Windows 8 offiziell auf den Markt geschmissen wurde und seit Samstag kursiert ein Trick durchs Netz, dass das Upgrade fuer nur 15 € jedermann machen kann. Ursache ist die Faulheit von Microsoft zu pruefen, ob angegebene Daten wirklich stimmen beziehungsweise sich diese nachweisen zu lassen.

Legal oder illegal? Mit dieser Frage hat sich tentakel-tech auseinander gesetzt und ich moechte dies hier lediglich als kleinen Lesetipp weitergeben. Interessanter und vorallem sehr lesenswerter Beitrag!

Kommentare sind geschlossen.