WhatsApp-Statistiken für Android

WhatsApp habt ihr vor Augen? Messenger für so ziemlich alle mobilen Plattformen, welcher beliebig Nachrichten und Dateien via 3G und Wlan versenden kann. Dieser scannt beim ersten Start euer Telefonbuch, gleicht das mit seiner eigenen Datenbank ab und wer von euren Kontakten ebenfalls WhatsApp auf seinem mobilen Gerät installiert hat, der kann von euch angeschrieben werden. Zudem sind Gruppenchats möglich und machen somit Diskussionen und Absprachen zur kinderleichten Kommunikation.

Es ist Wochenende und somit auch wieder ein wenig Zeit für Stöbern im Google Play Store. Heute habe ich die App „WhatsApp Statistiken“ mal unter die Lupe genommen, denn diese soll euch umfangreiche Statistiken zu euren empfangenden und gesendeten Nachrichten, sowie zu den meistgesendeten Wörtern liefern. Klang lustig und musste mal ausprobiert werden:

Anfangs holt sich die App die Daten vom installierten WhatsApp. Dies kann einige Sekunden dauern. Anschließend bekommt ihr immerhin schonmal eine Anzeige, wieviele Nachrichten ihr insgesamt verschickt habt und unterteilt in gesendete und empfangene.

Nun gibt es hier viele verschiedene Statistiken: Nachrichten pro Tag und insgesamt für jeden Kontakt oder auch für jede Gruppe, die meistgeschriebenen Wörter insgesamt, für einzelne Kontakte oder in Gruppenchats etc.. 

Funktionen:
– Anzeige jeder Statistik pro Kontakt, pro Gruppe oder insgesamt
– Tagesgenaue Anpassung des betrachteten Zeitraums
– Anzeige der Anzahl der Nachrichten (eingehend / ausgehend / zusammen)
– Linien-Diagramm, welches die Nachrichtenanzahl pro Tag darstellt
– Anzeige der meistgenutzten Wörter
– Teilen der Statistiken mit Freunden beispielsweise über Twitter, Facebook, Skype oder SMS.

Außer das ab und an recht störende Werbung aufpoppt, eine supercoole App für WhatsApp-Junkies, die ihr Schreibaufkommen einmal genauer unter die Lupe nehmen wollen ;-).

 

[appbox googleplay de.tiflo.whatsapp.statistics]

Kommentare sind geschlossen.