VisiPics: Doppelte Fotos auf der Festplatte finden

Kennt ihr das, dass man viele Bilder schießt, Screenshots produziert, Fotos zwischen Familie und Freunden hin- und hertransferiert und der Bilderordner immer größer und größer wird und irgendwann der Punkt erreicht ist, wo man eigentlich keine Platte mehr hat, welch wunderschöne Werke man vor drei Jahren mal gespeichert hat? Mir ging es vor gut einem Jahr so und damals fing ich an mit Dropbox und der Synchro meiner Bilder plus natürlich Organisation. Nun ist es so, dass ich viel synchronisiere und ab und an dieselben Bilder im gleichen Ordner oder auch in unterschiedlichen landen. Unterschiedlicher Name, aber vom Inhalt dasselbe.

VisiPics

Um über unerwünschte Duplikate Herr zu werden, nutze ich seit geraumer Zeit das in die Jahre gekommene Tool VisiPics. Kilian und Software, die älter als ein Jahr ist? Jap, solls auch geben. Denn ich finde, dass das Tool eine wirkliche Softwareperle ist. Ordner können zuhauf zur Liste hinzugefügt werden, Druck auf Play und schon rattert das gute Stück los. Erkennungsrate kann von mäßig bis streng eingestellt werden und hat mich von der reinen Erkennung bis dato nie im Stich gelassen. Folgende Bildformate werden unterstützt: .png, .jpg, .gif, .pcx, .tiff, .tga ,.raw und .bmp.

Ich lasse mich, wie immer, gerne belehren und freue mich über weitere Tipps zu aktuelleren Lösungen, aber von meiner Seite aus soll dieses Tool für heute ein Top-Tipp sein, denn es macht seine Arbeit mehr als gut!

2 Responses to “VisiPics: Doppelte Fotos auf der Festplatte finden”