UNetbootin: bootfähigen USB-Stick aus ISO-Datei erstellen

Smarter Tipp für die Leute die ein Netbook oder ähnliches haben, sprich kein Laufwerk zur Hand, sich aber Windows oder Linux neu installieren wollen. Diejenigen müssen wohl oder übel zum USB-Stick als Installationsmedium greifen.

Für diesen Anwendungsfall gibt es ein tolles Tools namens UNetbootin. Windows-Nutzer brauchen hierzu nur eine .ISO der Original-DVD, Linux-Anwender können über die Oberfläche recht simpel die jeweilig gewünschte Distribution herunterladen.

unetbootin oberfläche

UNetbootin kann letztlich ISO-Dateien bzw. die heruntergeladenen Distributionen bootfähig auf ein USB-Medium schreiben. Dabei muss dies nicht zwingend ein USB-Stick sein, sondern es kann sich auch um eine Speicherkarte oder eine Festplatte handeln.

Zur Oberfläche brauche ich glaube ich nichts zu sagen, denn diese ist eigentlich selbsterklärend:

  • Distribution / ISO-Datei auswählen…
  • …Zielmedium angeben…
  • …und werkeln lassen.

unetbootin

Fertig ist der bootfähige USB-Stick!

Kommentare sind geschlossen.