Jahresrückblicke 2013: Twitter – Das war 2013 beim Kurznachrichtendienst los

Das Jahr 2013 geht dem Ende zu und ehe wir unser Resümee ziehen, möchte ich euch flott in einer Serie die wichtigsten Jahresrückblicke 2013 unserer geliebten Internetgrößen vorstellen.

Weiter geht es also nun mit dem Kurznachrichtendienst Twitter. Es war ein gutes Jahr für das Unternehmen. Man wird nicht nur beständig zur Realtime-Informationsquelle, die auch ich inzwischen gerne anzapfe, sondern ist auch durch den Börsengang im Herbst in das kommerzielle Geschäft eingestiegen. Bleibt nur abzuwarten, wie und wann man das Ganze irgendwie zu Geld machen kann. Aber das soll nicht unser Problem sein.

Twitter hat nun einen eigenen Jahresrückblick veröffentlicht und diesen nach Kategorien geordnet.

Highlights:

  • die meisten Re-Tweets erreichte folgender Tweet, welchen Lea Michele mit ihrem Glee-Kollegen Cory Monteith zeigt, welcher kurz zuvor gestorben war
  • Zweitplatzierter war der Original-Tweet über den Tod von Paul Walker
  • in Deutschland war die Verpflichtung von Pep Guardiola durch den Bayern München das gefundene Fressen für Re-Tweeter in diesem Jahr
  • weltweit wurden Tweets in über 200 Länder gesendet
  • meisten Tweets pro Sekunde waren 143.199 Tweets in Japan am 3. August, als der Animationsfilm “Castle in the Sky” ausgestrahlt wurde
  • in Deutschland waren die Hashtags #TVDuell, #Aufschrei, #BTW13 und #ESC2013 die Topthemen

Das nur zur Kurzinfo, denn ihr könnt das ganze natürlich je nach eigenem Interesse auch selber durchstöbern. Hier nochmal der Link zum Jahresrückblick von Twitter.

[thumbs-twitter]

Kommentare sind geschlossen.