Telekom: Flatrates bleiben Flatrates und Drosselpläne werden zu Volumentarifen

Was für ein Hin und Her dieses Jahr mit der lieben Telekom und ihre Drosselpläne. Wäre da nicht Mr. Snowden im Frühjahr mit seinen Enthüllungen dazwischengekommen, wäre der Magenta-Verein vermutlich noch viel mehr in der Luft zerrissen worden. Aber nun gut, anderes Thema – die Telekom zieht die Drosselung zurück.

[perma-telekom]

Denn heute morgen gab man bekannt, dass man nun die kürzlich eingeführte Vertragsklausel der Drosselung bei den DSL-Verträgen wieder entfernen wird. Der Grund für das Zurückrudern ist ein Urteil aus der vergangenen Woche, dass die Telekom mit den Drosselplänen von nun an den Begriff Flatrate nicht mehr nach außen hin vertreten darf. Eine Flatrate ist nämlich prinzipiell erstmal eine unlimitierte Nutzung, was bei einem Vertrag bis zu einer messbaren Grenze und danach Slow-Motion-Geschwindigkeit nicht gerade erfüllend klingt.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=h9JdpXpapjE]

Die Telekom wird also ab dem 5. Dezember an all ihre Kunden neue AGBs herausschicken, wo genau diese Drosselungsklauseln gestrichen ist. Das offizielle Statement dazu lautet:

Für alle Kunden, die bereits Festnetz-Verträge mit einer Volumeneinschränkung gebucht haben, gilt: Sie können das Internet auch weiterhin ohne Beschränkung nutzen. Die entsprechende Volumen-Klausel in den Tarifen wird nicht angewendet. Die Kunden müssen dafür nicht aktiv werden. Ab 5. Dezember 2013 ist diese Klausel dann aus allen Festnetztarifen ersatzlos gestrichen. Das werden wir den Kunden auch schriftlich geben.

[perma-telekom]

Dies bedeutet also, dass man neben den Flatrates in Zukunft Volumentarife anbieten wird, wie man es von 1&1 her schon kennt. Sprich, ihr kennt euch und wisst, dass ihr nicht über 100 GB im Monat verbraucht? Dann reicht euch unter Umständen ein wesentlich günstigerer Vertrag, als wenn eine “echte” Flatrate vorhanden ist.

Ganz ehrlich? Warum nicht gleich so? Hätte man sich eine Menge Ärger und vor allem den gewaltigen Imageschaden sparen können –.-…