video

Bewegter Freitag: Best of TV total Superbrain 2013

Soeben ist das Jahr 2013 zur Neige gegangen, da müssen wir doch glatt nochmal auf das Best of TV total Superbrain 2013 zurückschauen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UAAXOKhWcUY]

Na, hättet ihr auch alle Fragen richtig beantwortet?

Bewegter Montag: Weihnachtliche Grüße von Chuck Norris

Übrigens noch nachträgliche Weihnachtsgrüße von Chuck Norris:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=iFJeaAq5Mv4]

:D

Bewegter Freitag: Die Zukunft des Tablet-PCs

Ach herrlich. Ich musste das folgende Video kurz erwähnen, da ich es heute gesehen habe und einfach nur zu köstlich fand. Zauberer Simon Pierros zeigt ahnungslosen Weihnachtsbummlern, was die Technik von morgen heute schon kann :-).

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=GSq7D6aX4dI]

[thumbs-video]

Bewegter Freitag: Gregor Gysi zum Thema NSA-Spähaffäre und Totalüberwachung

Das Jahr 2013 geht zur Neige und ein Mann hat die Technikwelt in diesem Jahr nachhaltig beeinflusst – Edward Snowden.

Snowden ist ein ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter, welcher in diesem Jahr die Methoden und Befugnisse der NSA aufdeckte und damit entschlüsselte, dass der Geheimdienst weit mehr Rechte hat beziehungsweise sie sich einfach nimmt, als er haben sollte.

Das Thema Überwachung und der Schutz der Privatsphäre sollte bei weitem nicht einfach so vom Tisch gekehrt werden. Gregor Gysi (Die Linke) hat vor über einem Monat dazu eine beeindruckende Rede gehalten, die ich zum letzten bewegten Freitag in diesem Jahr noch einmal in Erinnerung rufen möchte.

Oder um es mit seinen Worten zu sagen:

“Sie müssen der US-Regierung sagen: Schluss, aus; wir hören Snowden und schützen ihn. Dann erst sind wir wirklich souverän. Sie müssen fordern: Verhandelt mit uns auf Augenhöhe! – Dann kriegen wir auch eine Freundschaft mit den USA hin. Was Sie machen, ist Duckmäusertum.”

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=hp0FVvpfbFU]

Euch einen tollen letzten Freitag in diesem Jahr :-).

Jahresrückblicke 2013: YouTube Rewind – die erfolgreichsten Videos des Jahres

Das Jahr 2013 geht dem Ende zu und ehe wir unser Resümee ziehen, möchte ich euch flott in einer Serie die wichtigsten Jahresrückblicke 2013 unserer geliebten Internetgrößen vorstellen.

Alle Jahre wieder gibt es auch von YouTube, der weltgrößten Videoplattform einen Jahresrückblick. Hier geht es logischerweise um die erfolgreichsten Videos des vergangenen Jahres. Angefochtene Nummer eins ist Ylvis mit einem The Fox (What Does the Fox Say?) mit über 306 Millionen Aufrufen zum derzeitigen Zeitpunkt. Auch PSY konnte nach “Gangnam Style” mit “Gentleman” noch einmal nachlegen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=H7jtC8vjXw8]

Hier aber nochmal die komplette Auflistung:

Top Trending Videos für 2013

  1. Ylvis – “The Fox (What Does the Fox Say?)” von tvnorge
  2. “Harlem Shake (original army edition)” von kennethaakonsen
  3. “How Animals Eat Their Food” | MisterEpicMann von MisterEpicMann
  4. “Miley Cyrus – Wrecking Ball (Chatroulette Version)” von SteveKardynal
  5. “baby&me / the new evian film” von EvianBabies
  6. Volvo Trucks – “The Epic Split feat. Van Damme” von VolvoTrucks
  7. “YOLO (feat. Adam Levine & Kendrick Lamar)” von thelonelyisland
  8. “Telekinetic Coffee Shop Surprise” von CarrieNYC
  9. “THE NFL : A Bad Lip Reading” von BadLipReading
  10. “Mozart vs Skrillex. Epic Rap Battles of History Season 2″ von ERB

Top Music Videos für 2013

  1. PSY – “GENTLEMAN M/V” von officialpsy
  2. Miley Cyrus – “Wrecking Ball” von MileyCyrusVEVO
  3. Miley Cyrus – “We Can’t Stop” von MileyCyrusVEVO
  4. Katy Perry – “Roar (Official)” von KatyPerryVEVO
  5. P!nk – “Just Give Me A Reason ft. Nate Ruess” von PinkVEVO
  6. Robin Thicke – “Blurred Lines ft. T.I., Pharrell” von RobinThickeVEVO
  7. Rihanna – “Stay ft. Mikky Ekko” von RihannaVEVO
  8. Naughty Boy – “La La La ft. Sam Smith” von NaughtyBoyVEVO
  9. Selena Gomez – “Come & Get It” von SelenaGomezVEVO
  10. Avicii – “Wake Me Up (Official Video)” von AviciiOfficialVEVO

[thumbs-youtube]

Edward Snowden mit Ansprache zum Weihnachtsfest

Das Jahr 2013 geht zur Neige und einer der wichtigsten Personen dieses Jahr war für mich Edward Snowden. Die einen sehen ihn als Verbrecher und Dieb von Regierungseigentum, andere halten ihn für einen Helden, der die Menschen wachgerüttelt hat und aufdeckt, was wir im Grunde genommen seit Jahren schon ahnen und jetzt wissen. Edward Snowden ist ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter, der im Frühsommer erst nach Asien und dann nach Russland geflohen war um Missstände bei der Arbeit des amerikanischen Geheimdienstes aufzudecken. Diese haben nämlich Rechte, die bei weitem über ihre Befugnisse hinausgehen und somit unbescholtene Bürger gläsern machen können (wir berichteten).

edward-snowden-weihnachtsansprache

Ein Ende der Geschichte ist nicht in Sicht und dieser Mann hat scheinbar unendlich Material, denn es vergeht kein Tag ohne neue Enthüllungen. Heute um 17:15 Uhr deutscher Zeit wird eine Ansprache von ihm im englischen Fernsehen ausgestrahlt, wo er vor der Überwachung warnt und darauf aufmerksam macht, dass der Schutz unserer Privatsphäre ein heiliges Gut ist. Unsere Kinder werden vielleicht nicht mehr soviel Privatsphäre haben wie wir und das müssen wir um jeden Preis verhindern beziehungsweise uns dafür stark machen, dass jeder Mensch ein Individuum ist und keine Maschine, die ausgeleuchtet, bestimmt oder gar kontrolliert werden kann.

Hi. And Merry Christmas. I am honored to have a chance to speak with you and your family this year. Recently we learned that our governments, working in concert, have created system of worldwide mass surveillance watching everything we do. Great Britain’s George Orwell warned us of the danger of this kind of information. The types of collection in the book, microphones, video cameras, TVs that watch us, are nothing compared to what we have available today. We have sensors in our pockets that track us everywhere we go. Think about what this means for the privacy of the average person. A child born today will grow up with no conception of privacy at all. They’ll never know what it means to have a private moment to themselves, an unrecorded, unanalyzed thought. And that’s a problem. Because privacy matters. Privacy is what allows us to determine who we are and who we want to be. The conversation occurring today will determine the amount of trust we can place both in the technology that surrounds us and the government that regulates it. Together we can find a better balance, end mass surveillance and remind the government that if it really wants to know how we feel, asking is always cheaper than spying. For everyone out there listening, thank you and Merry Christmas.

[tl-quelle http://www.theverge.com/2013/12/24/5242878/edward-snowden-delivers-alternative-christmas-message-on-uk-channel-4 TheVerge] [thumbs-edwardsnowden-all]

Weihnachten: Wenn es damals schon Facebook, Google, Twitter und Apple gegeben hätte

Morgen ist bekanntlich Weihnachten und Jesu Geburt damit 2013 Jahre her. Was in diesen Jahrtausenden alles schon passiert ist, darf gerne in den Geschichtsbüchern nachgelesen werden,  wir aber leben im Jahre 2013 und heute herrschen Größen wie Facebook, Google, Apple und Twitter mit ihren Webdiensten und erleichtern uns Menschen die Kommunikation erheblich.

weihnachten-2013-mit-twitter-facebook-und-co

Auch wenn das folgende Video eher als Werbemittel dient, so finde ich die Umsetzung humorvoll gemacht. Wie wäre es, wenn das Jesukind also heute zur Welt käme und sowohl Josef, als auch die drei Könige in den Genuss der neuen sozialen Medien kämen. Seht selber :)

[vimeo=http://vimeo.com/82154406]

Bewegter Montag: Die beste Sonnenbrille der Welt

Könnt ihr euch noch an die Diskussion, um den Einsatz von Nacktscannern am Hamburger Flughafen erinnern? Welch ein Aufschrei von Datenschützern und Bürgern, den ich natürlich auch unterstütze. Man sollte aber auch nicht gänzlich den menschlichen Verstand ausschalten, denn das ganze ist ja nicht aus Spaß im Einsatz.

die-beste-sonnenbrille-der-welt

Folgendes Video ist mir letzte Woche zugespielt worden, welches freilich nicht neu ist, aber dennoch ein Spaß wert. Hier darf nun wirklich der Datenschützer auf die Barrikaden gehen :-).

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=3na2y1sHsBQ]

Bewegter Montag–Kartenmischen like a Boss

kartenmischen-like-a-boss

Es gibt viele Menschen mit vielen außergewöhnlichen Fähigkeiten, aber wenn ich ein Kartenspiel mit meinem Freunden oder Kollegen spiele, dann sieht mein Mischen nicht mal im Ansatz so aus, wie im folgenden Video :-).

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=BJZBgbH9_Lk]

Bewegter Montag: In Loving Memory Paul Walker

In dieser Woche ist nicht nur der erste farbige Präsident Südafrikas Nelson Mandela von uns gegangen, sondern auch der allseits beliebte Schauspieler Paul Walker, bekannt durch die Action-Race-Reihe Fast and Furious.

paul-walker

An unserem bewegten Freitag möchte ich gerne auf ein Video aufmerksam machen, welches nochmal Paul Walker in den besten Szenen darstellt. An solchen Beispielen merkt man immer wieder, wie schnell das Leben auch vorbei sein kann. Paul Walker wurde 40 Jahre alt und hinterlässt eine Tochter im Teenager-Alter. Ruhe in Frieden!!!

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=o8UCI7r1Aqw]