tastatur

Google veröffentlicht die Tastatur des Stock-Android im Play Store

Seit ich das Samsung Galaxy S4 in meinem Besitz habe und mir das “swypen” angewöhnt habe, bin ich nur noch mit der App SwiftKey unterwegs. Auch wenn die Tastatur von Samsung´s TouchWiz ähnliche Funktionalitäten aufweist, so können diese nicht mit einem solchen Komfort mithalten. Bei weitem nicht.

Google veröffentlicht die Tastatur des Stock-Android im Play Store

Manch einer möchte aber weder SwiftKey oder Swype, noch die Tastaturen der eigenen Oberflächen von Samsung, HTC, Sony und Co. nutzen, sondern lieber die Tastatur des “nackten” Androids. Dies ist seit geraumer Zeit sogar möglich, da Google die APK der Tastatur als eigene App in den Google Play Store veröffentlicht hat. Swype, Spracheingabe, Vorschläge und Autovervollständigung. Alles an Bord, was die Dame oder der Herr braucht.

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

[thumbs-androidapps]

Samsung Galaxy S4: Tastatur like Swype-artiger Wischfunktion

Ich bin ganz ganz großer Freund von SwiftKey, welches ich euch unter diesem Artikel auch nochmal mit einbinde. Wovon ich spreche? Tippen ist out, swypen ist in. Sprich du wanderst ohne Abzusetzen mit deinem Finger von Buchstabe zu Buchstabe und dank intelligenter Algorithmen vervollständigen sich die Worte und du wirst um vieles schneller schreiben können als mit reinem Tippen.

Allerdings wäre Samsung schön doof, wenn sie ihren Nutzern nicht ansatzweise den gleichen Funktionsumfang schon nativ zur Verfügung stellen würden. Problem an der ganzen Sache? Ich komme damit so gar nicht klar, was da Samsung in das Samsung Galaxy S4 eingebaut hat und deshalb bin ich Anwender von SwiftKey. Aber jedem das seine und hier eine Anleitung, wie ihr die Swype-artige Tastatur unter der TouchWiz-Oberfläche aktivieren könnt.

Dazu geht ihr einfach mal in die “System-Einstellungen” und unter “Mein Gerät” zum Punkt “Sprache und Eingabe”…

Dort rechts neben der “Samsung-Tastatur” das Zahnrad drücken und im folgenden Menü den Punkt “Durchgehende Eingabe” aktivieren.

Fertig und viel Spaß. Wie gesagt – Alternative ist und bleibt SwiftKey.

SwiftKey Tastatur
SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos

[thumbs-galaxys4]

Kleiner Eindruck von unterwegs: Touch Cover

Kleine Anguck-Empfehlung von unterwegs. Mich hat es nämlich gerade in den Media-Markt getrieben (Geschenkegedöns und so) und da bin ich doch wahrhaftig kurz in der Notebook/Netbook/Tablet-Ecke steckengeblieben. Grund war das Surface RT aus dem Hause Microsoft. Wie vielleicht bekannt, läuft darauf auch „nur“ Windows RT. Sprich keine Desktop-Apps wie wir sie seit Jahren gewohnt sind, sondern nur die Applikationen aus dem Windows Store, welcher bisher weder mit Quali- noch Quantität glänzt.

Ich hab kein Video, aber einen kurzen Eindruck gewonnen, welchen ich euch mal kurz darbieten will. Vom Handling fühlt sich das ganze natürlich genauso an, wie das vollwertige Windows 8 Pro. Nur präsentiert sich eben der Desktop mit Abwesenheit. Wie bekannt habe ich selber zwei Windows 8 Geräte daheim im Einsatz: das Asus Ultrabook und mein Acer W511 (ja ich weiss, Berichte kommen bei Zeiten). Feeling ist also gleich. Anfangs grwöhnungsbedürftig, aber inzwischen will ich nicht mehr zu Windows 7 wechseln.

Viel eher wollt ich mit dem Beitrag aber auf etwas eingehen, was mich gerade doch etwas neidisch gemacht hat. So kommt das Surface RT als Tablet aus der Fabrik. Sprich ohne vollwertige Hardware-Tastatur. Optional gibt es deshalb das RT mit dem sogenannten Touch Cover bzw. einer optionalen, unähnlich anderer, Dock-Tastatur.

Die normale Dock-Tastatur sah auch fesch aus und würde ich so auch jederzeit kaufen, aber vielmehr hat mir das Touch Cover zugesagt. Wenn das dick ist, dann hat dick eine neue Bedeutung, denn das Teil ist wirklich ultra ultraflach. Kurzer Tipptest ging flüssig von der Hand und hat richtig Spass gemacht. Man hat eben das Gefühl, man tippt auf die Tischplatte und es passiert etwas. Also sollte euch das jetzt heiss drauf machen, dann denkt beim nächsten Media Markt Besuch mal daran in die Surface-Abteilung zu stiefeln und euch ein eigenes (neidisches) Bild der Tastatur aus Redmond zu machen.

The Minuum Keyboard Project: Alternative Tastatur für Android

Interessantes Video welches heute meine Augen streifte. So interessant, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte.

(mehr …)