script

GMail: Archivierte Nachrichten direkt als gelesen markieren

Google Mail ist bei uns/mir das A und O wenn es um die Organisation und Verwaltung von E-Mail geht. Privat wie für das Bloggertreiben. Lokal auf dem Desktop benutze ich dafür Mailbird als E-Mail-Client, aber mobil greife ich doch immer wieder auf die offizielle Google Mail-App zu.

GMail: Archivierte Nachrichten direkt als gelesen markieren

Eine Sache die mich da schon immer gestört hat, ist die Tatsache, dass man E-Mails erst als gelesen markieren muss, um sie als gelesene auch zu archivieren. Allerdings gibt es E-Mails, an denen man auf den ersten Blick erkennt, dass die einfach archiviert werden müssen. Swipe nach links und archiviert. Problem? Sie liegen dort ungelesen rum und werden mir später im Mailbird auch als solches nochmal angezeigt.

Ein kleines Google Apps Script soll da Abhilfe schaffen.

Vorgehensweise

  • Ihr öffnet zu allererst einmal die Google Apps Scriptsgmail_apps_script
  • Navigiert zu den Skripten und legt ein neues für GMail an
  • Nun den Code dort komplett löschen und folgenden Beispielcode in den Editor einfügen:
  • function markArchivedAsRead() {
    var threads = GmailApp.search(‘label:unread -label:inbox -label:spam’);
    GmailApp.markThreadsRead(threads);
    };

  • Dann Skript über “Datei” –> “Speichern” ablegen
  • Danach eine neue Version mittels “Datei” –> “Versionen verwalten” anlegen und abspeichern
  • Nun kurz mal “Ausführen” drücken und testen, ob es funktioniert
  • Authorisierungsdialog mit “Autorisieren” beantworten, sonst geht da garnix
  • Da das Skript nur dann ausgeführt wird, wenn es angestupst wird, brauchen wir noch einen automatischen Trigger, der es nach einem fest definierten Zeitintervall immer wieder aufruft
  • Dazu den Punkt “Ressourcen” und “Trigger des aktuellen Projektes” anklicken und einen anlegen (meiner läuft minütlichgmail_script
  • Abspeichern und nie wieder ätzende ungelesene, aber archivierte Nachrichten haben Zwinkerndes Smiley.

(via)

[thumbs-googlemail]

GMail: E-Mails auf Wiedervorlage legen

Wem ein iPhone gehört und Mailbox kein Fremdwort ist, dem dürfte das Leben mit der Wiedervorlage für E-Mails schön leicht von der Hand gehen. Allerdings schauen Android-Nutzer und GMail-Besessene in die Röhre, wenn es um das erneute Senden einer E-Mail zu einem definierten Zeitpunkt geht.

GMail: E-Mails auf Wiedervorlage legen

Beispiele? Du hast eine E-Mail bekommen und wartest auf Antwort, die in den nächsten 2 Tagen kommen soll. Nun kann man sie markieren und im Posteingang versauern lassen oder aber in 2 Tagen einfach noch einmal sich selber zusenden und damit eine sehr gute Erinnerung erhalten.

Benedikt Sältz hat sich über die fehlenden Möglichkeit ebenfalls geärgert und kurzerhand ein Google Apps-Script geschrieben, welches eine Lösung für den Anwendungsfall darstellt und sehr einer Lösung aus dem Jahre 2011 von Google ähnelt.

Vorgehensweise ist also wie folgt:

Script in euren Account kopieren und Installation auswählen. Daraufhin werden sieben neue Labels in eurem GMail-Konto auftauchen, welche von 1 bis 7 Tage geht. Du willst eine E-Mail erst nach 7 Tagen wieder sehen? Dann schmeiß sie in das Label 7 Tage und du hast eine Woche Ruhe vor ihr bis sie wieder ungelesen in deinem Postfach erscheint. Benedikt hat nochmal die einzelnen Abläufe in seinem Script festgehalten und nun viel Spaß mit dem Workaround!

[thumbs-googlemail]

WordPress: eigene Kommentare hervorheben

Samstag! Der beste Tag der Woche mal wieder Baustellen im eigenen Blog anzugehen. Erste wurde soeben umgesetzt: eigene Kommentare im Diskussionsbereich hervorheben.

(mehr …)