kamera

Google Chrome: Kamera-App aus ChromeOS als Extension

So langsam habe ich echt das Gefühl, dass aus dem Browser Chrome eine eierlegende Wollmilchsau wird. Inzwischen bringt man nicht nur einen eigene AppLauncher mit, der sich wie ein Startmenü verhält, sondern hat jetzt auch noch eine eigene Kamera-App als Extension zur Verfügung gestellt.

Ursprung dieser ist das Googlesche Betriebssystem ChromeOS, welches allerdings bisher eher eine Nischendasein fristet. So hat man sich also dafür entschieden, die Kamera-App für alle verfügbar zu machen.

Zum normalen Schießen von Bildern kommen auch ein paar Filtermöglichkeiten hinzu, die dann live über das Bild gelegt werden können.

Kamera
Kamera
Entwickler: chromeos-cameraapp
Preis: Kostenlos

Bewegter Freitag: Nokia Lumia 1020-Werbespot nimmt Samsung und Apple hipp

Es ist mal wieder Freitag und leider bin ich heute sehr eingespannt. Daher werfe ich euch hier einfach mal ein schnelles Video rein. Es geht um das neue Flaggschiff aus dem Hause der Finnen, welches mit überragender Kamerafunktion daherkommt und dies in dem Spot auch gekonnt in Szene setzt.

 

werbespot nokia lumia 1020

Wenn Windows Phone jetzt noch seine Kinderkrankheiten verlieren würde, könnte ich mir ein Nokia-Phone gut im Alltag vorstellen. Denn die Geräte sind erste Sahne, nur Microsoft will mir mit seinem mobilen Betriebssystem (noch) nicht so recht gefallen. Mal schauen was die Zukunft bringt, euch jetzt erst ein tolles Wochenende!

 

Werbespot Nokia Lumia 1020

[thumbs-bewegtertag]

Samsung Galaxy S4: Kamera voll ausnutzen

Die Kamera des Samsung Galaxy S4 kann mit 13 Megapixeln Bilder aufnehmen. Allerdings werden diese in der Auflösung 4128 x 3096 Pixeln geschossen und entsprechen demnach dem 4 zu 3 Format. Standardmäßig gehen wir aber derzeit in die Breite und das “normale” Breitformat 16:9 ist Standard. Das Samsung Galaxy S4 hat daher von Werk an nicht die volle 13 MP eingestellt, sondern das nächstmögliche 16 zu 9 Format, welches die Kamera nur mit einer Auflösung von 4128 x 2322 Pixeln Bilder schießen lässt.

Um das ganze umzustellen, müsst ihr die Kamera öffnen, in die Einstellungen gehen und bei Auflösung die 13 MP aktivieren:

2013-05-28 23.13.48

Kameraqualität und einige Infos rund um die neuen Shooting-Features im S4? Dann schaut mal bei Kollege Sebastian vorbei

[thumbs-galaxys4]

Samsung Galaxy S4: Kamera vom Lockscreen starten

Vom CyanogenMod her kenne ich das, dass man nur den Lockscreen anmachen muss und ein Wisch nach rechts und die Kamera ist offen. Diese Möglichkeit gibt es beim Samsung Galaxy S4 auch, sie ist allerdings von Werk an erstmal deaktiviert.

Aktiviert bekommt ihr das ganze, wenn ihr in die “System-Einstellungen” geht…

skitch

…unter “Mein Gerät” => “Sperrbildschirm” die Option “Mehrere Widgets” aktivieren und weiter über die “Sperrbildschirm-Widgets”…

skitch

…die Option “Bevorzugte Apps oder Kamera” öffnen und “Kamera” aktivieren

skitch

2013-05-28 22.32.13

Fertig!

[thumbs-galaxys4]