Google Chrome Extension

Streamus: YouTube als Musikplayer benutzen

Ich bin Dauernutzer von Spotify und bezahle auch fleißig meine 10 Euro im Monat für die Premium-Variante. Allerdings mag ich es beim Programmieren manchmal etwas ruhiger und suche mir daher gerne ein wenig epische Musikmixe bei YouTube heraus, welche dann mal an die 3-5 Stunden am Stück laufen.

chrome-app-streamus

Allerdings ist dazu immer ein weiterer Tab im Google Chrome geöffnet, welcher vermieden werden kann. Denn die Chrome Extension Streamus ist heute in mein Leben getreten und hat mich den ganzen Tag schon über begleitet.

chrome-app-streamus-musik-hinzufgen

Installiert, bietet sie, ohne YouTube öffnen zu müssen, eine Suchfunktion an und ihr könnt euren gewünschten Track einfach in eine neue oder die aktuelle Playlist werfen. Zudem könnt ihr bestehende Playlisten abonnieren. Links gibt’s also die Ansicht der Suchergebnisse, rechts den aktuellen Player. Auch Tastatur-Kürzel sind möglich, ein Blick in die Einstellungen lohnt sich also!

chrome-app-streamus-einstellungen

Ein Anwendung also, die sich zwar noch in der Beta befindet, mich aber heute schon begeistert hat und einfach mal fetzt. Tausend Dank also an die Entwickler und auf das noch weitere Funktionen wie die Videoansicht und das einfache Sharen hinzugefügt werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

[youtube=https:// .com/watch?v=wjMLQWGYGOc]

Krome: Android-Benachrichtigungen am PC anzeigen lassen und SMS direkt zurückschreiben

Vor einiger Zeit hatte ich euch die Android-App Desktop Notifications vorgestellt, welche Benachrichtigungen des Smartphones auf eurem PC anzeigen lassen konnte. Ich finde es überaus praktisch, dass man nicht für jeden Firlefanz auf das Smartphone schauen muss. Die neusten Modelle von Samsung, wie mein Samsung Galaxy S4, bringen zwar eine LED von Hause aus mit, die neue Benachrichtigungen ankündigt, allerdings wird dadurch keine Bedeutung vermittelt. Wenn mir die Benachrichtigungen allerdings am PC erscheinen, wo ich den ganzen Tag davor sitze, so kann ich selber einschätzen ob die Benachrichtigung hohe Bedeutung hat und ich mein Smartphone in die Hand nehmen soll.

Realisiert wird solch ein Vorgehen über eine Google Chrome Extension, die mit einer App auf euerm Gerät verbunden ist. Voraussetzung hierbei ist also der Einsatz von Google Chrome als euer Standardbrowser.

Eine ähnliche, aber dafür wesentlich funktionsreichere App ist Krome. Voraussetzung hierbei sind ebenfalls der Einsatz des Browsers Google Chrome und eine Android-App. Allerdings bietet die App Benachrichtigungen in der neuen Optik der Rich Notifications von Chrome, die einfach wesentlich schicker aussehen. 

Zudem kann man in der derzeitigen Version eingehende SMS vom Browser aus direkt beantworten. Funktioniert nicht nur himmlisch gut, sondern ist auch sehr praktisch, wenn man viele SMS schreibt.

Allerdings gibt es auch hier ein Manko, denn SMS mit viel Text werden nur bis zu einer bestimmten Zeichenanzahl angezeigt. Sicherlich eine Begrenzung seitens Chrome, aber ich bin zuversichtlich das dies irgendwann nochmal gefixt wird. Ansonsten kostet die App 71 Cent und löst ganz klar Desktop Notifications bei mir ab.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Notifications in Browser Plugin
Notifications in Browser Plugin
Entwickler: Damian Piwowarski
Preis: Kostenlos

ShiftEdit: toller Online-FTP-Editor mit Google Chrome App

Sicherlich kennen viele Webentwickler und auch Hobby-Theme-Bastler das FTP-Programm FileZilla. Weniger bekannt und doch geliebt ist allerdings der Editor Notepad++ in Verbindung mit dem Plugin NppFTP, welches auch von mir nun seit einigen Jahren genutzt wird. Dieses ermöglicht, dass ihr in einer Baumstruktur eure FTP-Dateien, zum Beispiel einer WordPress-Instanz, angezeigt bekommt, mit einem Doppelklick eine Datei auswählt, direkt bearbeiten könnt und diese dann via Speichern erneut und aktualisiert hochgeladen wird. Allerdings habe ich mir heute die Frage gestellt, ob es nicht noch einen besseren Weg gibt, mal eben Änderungen an FTP-Dateien vorzunehmen.

Wer hätte das gedacht, aber es gibt sogar richtig gute Web-Services dafür. Du willst etwas im Web ändern? Dann mach es auch im Web Zwinkerndes Smiley.

Von dieser Idee angestachelt, habe ich heute einige durchgetestet und bin bei einem besonders tollen Dienst hängen geblieben: ShiftEdit.

 

 Im Groben und Ganzen braucht ihr lediglich ein Konto, welches ihr kostenlos anlegen könnt. Registriert und E-Mail-Adresse bestätigt, könnt ihr euch mit Dropbox und zahlreichen weiteren Webdiensten oder eben auch mit einem FTP-Server verbinden lassen. Funktionierte nicht nur so was von astrein, sondern auch der Editor hat es echt drauf.

So gibt er nicht nur zahlreiche Tipps, zum Beispiel bei nicht konformen CSS, sondern bietet auch gleich an, dass er die Beanstandungen von alleine fixt. Strg + S und schon wird das Dokument direkt wieder “hochgeladen”. Zudem bietet es Autocomplete bei der Programmierung an, Syntax-Hightlighting, Revisions History und auch eine Google Chrome App (durch die bin ich erst darauf gestoßen!).

ShiftEdit
ShiftEdit
Entwickler: shiftedit.net
Preis: Kostenlos

Einen besseren Web-FTP-Editor konnte ich mir nicht wünschen und somit eine klare Empfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einer Alternative zu Notepad++ und Filezilla seid!

In eigener Sache: Chrome Extension für die TradeDoubler-Affiliate

Kurze Info in eigener Sache. Es gibt einige Blogs, Webseiten und sonstige Websurfer, welche das Affiliate-Programm von TradeDoubler benutzen, um sich eine Provision beim Kauf von Videos, Musik und Apps via iTunes abzuzwacken.

Irgendwie fehlte mir bisher dazu eine Chrome Extension-Lösung, um diesen Umstand flott mal vor dem Kauf zu nutzen und herausgekommen ist eine Erweiterung, die genau das Problem löst. In den Optionen eure TradeDoublerID eingeben und beim nächsten iTunes-Kauf kurz vorher raufklicken.

 

tradedoubleraffiliate optionen

 

Im Standard werdet ihr darauf hingewiesen, wenn ein Klick möglich ist, ansonsten lässt sich die Benachrichtigung natürlich auch verhindern. Derzeit wird nur iTunes unterstützt. Weitere folgen…

 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

 

Changelog gibt’s übrigens hier, danke Daniel für den Hinweis!

 

Weitere Chrome Extensions von uns:

[thumbs-googlechrome]