Games

Bewegter Montag: Die Sims in Real Life

Es ist wieder Montag und Zeit für unseren bewegten Beitrag. Die Sims sollte eigentlich jedem etwas sagen, oder? Eine Computerspiel-Reihe aus dem Hause Maxis, die das Leben und Schaffen von virtuellen Spielfiguren, den sogenannten Sims, simuliert. Essen, schlafen, arbeiten, Fähigkeiten erlernen und der tägliche Stuhlgang gehören zu den grundlegendsten Aufgaben, die der Computerspiele erfüllen muss. Kommt er diesem nicht nach, so trägt er die Schuld an verwahrlosten Sims oder gar toten Spielfiguren. Inzwischen sind wir bei Teil 3 angelangt und werden mit unzähligen Erweiterungen überhäuft.

 

The Sims Real Life

 

Ich bin da schon lange rausgewachsen, aber erinnere mich noch sehr gerne an die Zeiten des nächtelangem Zockens. Umso schöner ist es, dass sich Menschen aufmachen und die alten Zeiten ins Real Life holen. Auch wenn manchmal recht billig gemacht ist, ist es doch sehr humorvoll gerade wenn man bei diesen Sounds in Erinnerungen schwelgt…

 

The Sims: Real Life

 

 

The Sims: Real Life

[thumbs-bewegtertag]

Bewegter Freitag: Einführung und Grand Theft Auto Real Life

So, das Sommerloch meinerseits ist vorbei und Martin wird sich die nächsten zwei Wochen gen Norden an den Strand verziehen. Sprich es wird wieder mehr Content von mir geben. Ich war nun leider nicht in der Türkei, da meine Mitfahrerin erkrankt ist und es wirklich nicht anders ging. Aber ich werde den Test mit dem 7 Tage offline vielleicht nochmal im Herbst wiederholen. Mal sehen.

Urlaub ist freie Zeit und so habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich was besser und effizienter organisieren kann. Im Zuge dessen führe ich nun eine neue Aktion im Blog ein, jede Woche Montags und Freitags ein Video zu veröffentlichen. Kein eigenes, sondern einfach irgendeins. Kritisches, politisches, lustiges, abartiges, nerdiges oder einfach nur ein bisschen YouTube. Hintergrund ist die Zeit, die mir Montags und Freitags fehlt um mich für Beiträge hinzusetzen und ich habe über die Zeit hier etliche Videos angesammelt, die ich euch gerne nochmal einzeln präsentieren möchte.

Neu ist die Idee übrigens nicht, denn Marcel von BlogToGo macht jeden Freitag seinen Friday Fun, der mich immer wieder zum Schmunzeln bringt und joar, mich eben auf diese Idee.

Grand Theft Auto Real Life

Zu Ehren von ihm will ich auch heute gleich mit dem gleichen Video wie er beginnen, denn es hat mir wirklich den Morgen versüßt und ist herrlich gemacht. Grand Theft Auto kennt sicherlich jeder irgendwie. Der fünfte Teil soll ab Herbst im Laden stehen und das Game hat mir stundenlange Abende versüßt, wenn es um das Erkunden und Missionerfüllen in San Andreas ging. Have Fun…

 

GTA Real Life

(Quelle: http://www.blogtogo.de/friday-fun-grand-theft-auto-real-life/)

[thumbs-bewegtertag]

Blobby Volley für Android

Freunde des gepflegten Android-Gamings aufgepasst. Thema Blobby Volley dürfte allen PC-Gamern und Informatik-Schulstunden-Langweilern ein Begriff sein, oder? Zwei gummiartige Wabbelpuppen (die sogenannten Blobbys), ein Beachvolleyball-Netz und ein Ball – fertig war Blobby Volley für den PC.

Blobby Volley für Android

Nun wurde ich heute darauf aufmerksam gemacht, dass es im Google Play Store eine Android-Umsetzung für diesen ehemaligen Klassiker meiner Informatikstunden (natürlich nur der Pausen!) gibt. Blobby Volleyball nennt sich der Spaß und ist sehr nach dem Original aufgebaut. Man muss springen um den Ball nicht auf den Boden fallen zu lassen und spielt nach Regeln aus dem Jahre 2000 – also man darf dreimal berühren bevor er über das Netz kommen muss.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Für Android gibt es verschiedene Spielmodi, die es ganz interessant gestalten. So kann man gegen Computergegner in drei Stufen antreten, aber auch via Bluetooth oder Wifi Direct im Duell gegen einen echten Gegner. Auf einem Bildschirm spielen geht übrigens nicht, was auch von der Steuerung her sicherlich sehr kompliziert wäre.

Blobby Volley für Android

Also, dann mal ran ans Installieren…

Cloud-Gaming: Nvidia bringt eigene Konsole namens Shield

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist zu Ende gegangen und es gab viele, viele Neuigkeiten, viel zu lesen, die Tech-Blogs überschlugen sich ja förmlich und doch sind nur wenige Perlen bei mir hängengeblieben, die wirklich mal erwähnenswert sind.

(mehr …)

Space Keeper: Action Arcade Spiel für Android

So Freunde des gepflegten Googlschen Systems mit einem Hang zum Zocken auf dem mobilen Device. Ich hab für euch noch einen kleinen Nachttipp: Space Keeper.

Spielprinzip ist schnell erklärt. Ihr müsst “lediglich” Energie-Teilchen im All sammeln und miteinander verbinden, welches allerdings in 38 immer schwerer werdenden Leveln erstmal zu schaffen gilt. Klingt langweilig? Keineswegs!!! Entwickelt wurde das Game von Codaweb Interactive UG, die mit Space Keeper ihr Debüt auf dem mobilen Spielemarkt feiern. Sprich, da ist noch viel Luft nach oben.

Das Game gibt es kostenlos im Google Play Store, weitere Plattformen wie iOS und Web sollen demnächst folgen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Kurz zusammengefasst:

  • Action Arcade Spiel!
  • 38 spannende Level!
  • Hoher Wiederspielwert!
  • Physik-basiertes Gameplay!
  • Detaillierte Hintergründe!
  • Für Smartphones & Tablets optimiertes Gameplay!
  • Unzählige Stunden Spielspaß!
  • Online Leaderboards!
  • Viele Achievements!
  • Ambient Soundtrack!

Falls euch die Bildchen nicht genug sagen können, hier habt ihr noch einen Trailer:

 

An dem Original-Soundtrack interessiert? Dann schaut mal hier nach, denn auch dieser wird euch online zur Verfügung gestellt. Und spätestens jetzt solltet ihr in Stimmung sein, dem Spiel mal eine Chance zu lassen. Bei mir bleibt es jedenfalls auf dem Samsung Galaxy S2.

Kleiner Tipp, was übrigens das Game sehr sympathisch macht. Es ist optimal auf Android-Tablets abgestimmt, was leider bei wenigen Spielen heutzutage der Fall ist. Schon alleine deshalb einen Beitrag und einen Tipp meinerseits wert!!!

Viele Gameloft-Spiele zum reduzierten Preis im Play Store

Gameloft ist vielleicht vielen Smartphone-Usern ein Begriff. Das Unternehmen ist einer der bekanntesten Spielentwickler für mobile Plattformen und ich persönlich war mit deren Games immer sehr zufrieden. Die Jungs und Mädels machen einfach einen richtig guten Job.

Nun gibt es derzeit wieder mal viele Games zum Niedrigpreis von 0,89 €.
Bis wann die Angebote gelten, ließ sich nicht herausfinden. Heißt also – schnell zugreifen.

Hier mal die Auflistung aller Spiele – fett markierte habe ich selber bereits gespielt und für sehr gut befunden (unter Umständen gibts dazu schon einen Review in der Tech-Lounge):

The Dark Knight Rises
N.O.V.A 3
Gangster Rio: City of Saints
UNO
Asphalt 6: Adrenalin
Wo ist Walter jetzt?
Asphalt 7: Heat

Coole Spiele für Leute, die jetzt frei haben und sonst nichts besseres vorhaben. Ab Freitag gibt es hier übrigens zwei Lizenzen FIFA/PES 2013 wahlweise für Xbox und PS3 zu gewinnen. Also Feed abonnieren und nichts verpassen ;-).