Extension

PushBullet: Einfach Dateien zwischen Chrome und Android verschicken

Es gibt viele Möglichkeiten Daten zwischen dem Android-Smartphone und dem PC auszutauschen. Kabel an Smartphone und PC, das Gerät als Massenspeicher erkennen und schon kann man Dateien in die Ordnerstruktur von Android rüber kopieren beziehungsweise Dateien abzapfen und auf den PC ziehen.

[perma-wochenrueckblick]

Kabellos geht das ganze natürlich auch via AirDroid oder Cloud. Google Drive, Dropbox, SkyDrive und Co. bieten jede Menge Möglichkeiten. Allerdings haben sie alle einen Nachteil – sie kosten jede Menge Zeit und Muße. Vor allem wenn man mal schnell eine Datei vom PC auf das Smartphone kopieren möchte.

Der gleiche Spaß bei folgendem Beispiel: Ihr ruft im PC-Browser einen Link zu einer APK-Datei auf und wollt diese aber auf dem Smartphone haben. Dabei gibt es natürlich den Weg über die gute alte E-Mail, bei Chrome natürlich auch über die Tab-Synchronisation, aber auch ChromeToPhone kann hier Abhilfe schaffen. Allerdings müsstest du dann erst die Webseite aufrufen und nochmals den Download anschubsen.

[perma-pushbullet-androidapp] 

 Aber genug der Worte – warum nicht beides miteinander kombinieren und eine Lösung entwickeln, die sämtliche Dateien und Links flott von PC auf euer Smartphone und vice versa bringt? Das haben sich die Jungs und Mädels von PushBullet auch gedacht und eine solche Lösung geschaffen.

Voraussetzung hierbei sind der Einsatz von Google Chrome und das sowohl PC als auch Android im gleichen Netzwerk schlummern. Google Chrome Extension und Android-App installieren und via Konto miteinander verbinden.

Pushbullet - SMS on PC and more
Pushbullet - SMS on PC and more
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos+
Pushbullet
Pushbullet
Preis: Kostenlos

PushBullet fügt sich nahtlos in das Sharing-Menü bei Android ein und kann zwischen verschiedenen Android-Geräten und dem PC Dateien, Links, Notizen, Listen und Kontakte hin und her pushen. Ein Manko gibt es allerdings noch, denn das Versenden von Dateien von einem Android Gerät an Chrome fehlt bisher noch. Hier sind die Entwickler aber dran und werden diese Funktion sicherlich nachreichen. Zudem ist in der Android-App eine Historie der verschickten und empfangenen Dateien einsehbar und lässt daher kaum Wünsche übrig.

[tl-meinung] ChromeToPhone war mir bisher sehr treu wenn es um das Versenden von Links innerhalb der Browser ging. Aber mal flott eine Datei vom PC auf mein Android-Gerät zu pushen ging noch nie leicht. PushBullet ist genau die App, die ich immer gesucht habe. Google Chrome Extension installieren, Android-App installieren und schon kann fröhlich gepusht werden. Ein Blick auf die App lohnt sich!

Google Chrome: Kamera-App aus ChromeOS als Extension

So langsam habe ich echt das Gefühl, dass aus dem Browser Chrome eine eierlegende Wollmilchsau wird. Inzwischen bringt man nicht nur einen eigene AppLauncher mit, der sich wie ein Startmenü verhält, sondern hat jetzt auch noch eine eigene Kamera-App als Extension zur Verfügung gestellt.

Ursprung dieser ist das Googlesche Betriebssystem ChromeOS, welches allerdings bisher eher eine Nischendasein fristet. So hat man sich also dafür entschieden, die Kamera-App für alle verfügbar zu machen.

Zum normalen Schießen von Bildern kommen auch ein paar Filtermöglichkeiten hinzu, die dann live über das Bild gelegt werden können.

Kamera
Kamera
Entwickler: chromeos-cameraapp
Preis: Kostenlos

In eigener Sache: Chrome Extension für die TradeDoubler-Affiliate

Kurze Info in eigener Sache. Es gibt einige Blogs, Webseiten und sonstige Websurfer, welche das Affiliate-Programm von TradeDoubler benutzen, um sich eine Provision beim Kauf von Videos, Musik und Apps via iTunes abzuzwacken.

Irgendwie fehlte mir bisher dazu eine Chrome Extension-Lösung, um diesen Umstand flott mal vor dem Kauf zu nutzen und herausgekommen ist eine Erweiterung, die genau das Problem löst. In den Optionen eure TradeDoublerID eingeben und beim nächsten iTunes-Kauf kurz vorher raufklicken.

 

tradedoubleraffiliate optionen

 

Im Standard werdet ihr darauf hingewiesen, wenn ein Klick möglich ist, ansonsten lässt sich die Benachrichtigung natürlich auch verhindern. Derzeit wird nur iTunes unterstützt. Weitere folgen…

 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

 

Changelog gibt’s übrigens hier, danke Daniel für den Hinweis!

 

Weitere Chrome Extensions von uns:

[thumbs-googlechrome]

Auto HD For YouTube: YouTube-Videos in Chrome automatisch in HD abspielen

Ich gehöre ja nun auch zu den Menschen die hier und da ein bewegtes Video auf YouTube schauen will und natürlich mit einer V-DSL-Leitung nicht auf den Komfort von HD verzichten möchte. Um grundsätzlich die beste Qualität zu laden kann man bei YouTube in den Kontoeinstellungen eine Option aktivieren.

 

Youtube Wiedergabe

 

Allerdings habe ich schon oft bemerkt, dass die Einstellung wohl nicht fähig genug ist, auch ihren Zweck zu erfüllen. Aus diesem Grund habe ich mich mal im Chrome Web Store umgeschaut und bin auf die Chrome Extension Auto HD for YouTube gestoßen.

 

auto hd for youtube

 

Hier kann nicht nur die Qualität eingestellt werden, sondern auch das Format, in welchem das Video abgespielt werden soll. Funktionierte bei mir tadellos und da macht das Suchten auf YouTube wieder richtig Spaß. Übrigens, wir sind hier Telekom-Kunden und YouTube geht einwandfrei. Sprich, Beschwerden von anderen Telekom-Kunden über ein langsames YouTube kann ich nicht unterstreichen!

Alternativ: https://chrome.google.com/webstore/detail/auto-hd-for-youtube/koiaokdomkpjdgniimnkhgbilbjgpeak?hl=de

[thumbs-googlechrome]

Feedly Pooqer: Chrome-Extension informiert über ungelesene Feeds

Kleiner Tipp auf den Abend. Wenn ihr vom Google Reader zu Feedly umgestiegen seid, dann nutzt ihr sicherlich das Web-Interface für das Lesen eurer Feeds. Es soll Menschen geben, mich mit eingerechnet, die sich gerne über den Stand der ungelesenen Artikel benachrichtigen lassen. Hier springt die CHrome Extension Feedly Pooqer ein und verrichtet (s)einen zuverlässigen Dienst.

 

feedly pooqer

 

In den Optionen lässt sich das Intervall der Prüfung festlegen und ansonsten führt ein Klick auf das Icon euch direkt zu Feedly. Klein, aber fein eben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Alternativ: https://chrome.google.com/webstore/detail/feedly-pooqer/hhgokdhgjnjfdplkcdmchamkhjcfendi?hl=de

[thumbs-googlechrome]

AddToFeedly: RSS-Feeds direkt bei Feedly suchen und abonnieren

Drei Tage sind jetzt vergangen seit der Google Reader seine Pforten für immer geschlossen hat. Mein neuer Reader hört auf den Namen Feedly und ist mir irgendwie tausendmal mehr ans Herz gewachsen als seinerzeit das Googl’sche Produkt.

Nun ist man “früher” durch die Bloggerwelt gesurft und hat hier und da einen RSS-Feed mitgenommen. Dieser war superleicht via Feedburner mit nur einem Klick im eigenen Google Reader eingebunden. Feedly bietet hier eine Art Minibar an, allerdings funktioniert die irgendwie bei mir manchmal nicht im Google Chrome.

Anlässlich dazu gibt es nun also die Chrome-Extension AddToFeedly. Surft ihr nämlich jetzt auf eine Webseite, die einen RSS-Feed anbietet, so braucht ihr nur noch die Erweiterung oben rechts klicken und schon sucht er sich den passenden Feed in eurem Feedly (vorausgesetzt ihr seid eingeloggt). Simpel, aber durchaus nützlich. Verbesserungswünsche und Vorschläge für die Erweiterung der Funktionalität sind gerne gesehen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

[thumbs-googlechrome]

In eigener Sache: Google Chrome Extension erfordert neue Berechtigungen

Einige von euch nutzen unsere Google Chrome Extension und für die ist heute ein Update auf Version 2.1.0 herausgekommen, welches neue Berechtigungen erfordert.

2013-05-28_23h36_50

 

2013-05-28_23h37_06

Was erstmal nach schlechten Nachrichten klingt, sind eigentlich sehr gute. Denn bisher lief die App und das Synchronisieren des Blogfeeds über die Yahoo-API, die allerdings mehr schlecht als recht mich dauernd ärgerte und mich dazu zwang, dass wir nun alles über unseren Server machen. Kein Hexenwerk, aber dadurch haben sich die Berechtigungen von der Yahoo-Seite zu unserer geändert und müssen nun mal bestätigt werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Weitere Neuerungen? Lediglich optische Anpassungen und einige Performancebremsen wurden gelöst. Verbesserungsvorschläge oder generell Feature-Wunsch bitte in den Kommentaren äußern…

[thumbs-ineigenersache]

Google Keep bekommt offizielle Chrome-Extension

Über Google Keep hab ich schon ein paar Mal gequatscht. Googles Notizdienst ist ganz praktisch, aber für mich reicht die Kombi Evernote und Wunderlist vollkommen aus. Aber wir wollen euch natürlich up-to-date halten und so hat Google Keep eine Google Chrome Extension spendiert bekommen.

google keep als chrome extension

Funktionen? Die Chrome Web-App speichert offline erstellte Notizen und synchronisiert diese dann bei wieder bestehender Internetverbindung. Ansonsten Notiz erstellen und auf allen Android-Geräten bzw. im Web verfügbar haben, abhaken können oder wieder löschen. Einfach, aber gut.

Google Notizen – Notizen & Listen
Google Notizen – Notizen & Listen
Entwickler: google.com
Preis: Kostenlos

Google Chrome Extension(s) aktualisieren

Nutzen wir doch die Gunst der Stunde und machen gleich aus zwei Themen einen Beitrag. Zum Einen geht es darum, dass mal wieder ein kleines Update für unsere Google Chrome Extension erschienen ist. Nichts wildes, behebt nur einen kleinen Bug bei der Abfrage neuer Artikel!

Aber, und damit komme ich zur zweiten Bedeutung der Überschrift: viele wissen garnicht wie man eigentlich Extensions aktualisiert. Normalerweise sollte Googles Browser das selbstständig händeln. Dies kann aber durch einige Faktoren deaktiviert bzw. temporär nicht funktionieren und dann muss selber Hand angelegt werden.

Dazu geht ihr in eurem Google Chrome oben rechts auf die drei Balken (früher Zahnrad-Symbol)

 

Google Chrome Balken

 

und dort auf den Punkt “Tools” und “Erweiterungen”.

Google Chrome Einstellungen Erweiterungen

 

Dort findet ihr all eure Erweiterungen, ob aktiv oder deaktiviert und könnt oben rechts auf die Schaltfläche “Erweiterungen jetzt aktualisieren” klicken!

 

Google Chrome Erweiterungen aktualisieren

 

Eure Extensions werden automatisch mit dem Web Store abgeglichen und die Updates still im Hintergrund bezogen. Das war´s also schon!

In eigener Sache: Google Chrome Extension in Version 1.0.3 fixt Mops

Nur nochmal flott zum Thema unserer neuen Google Chrome Extension. Diese hatte seit gestern einen Mops (andere sagen auch Bug dazu) drinne, wodurch die neuen Artikel falsch gezählt wurden. Sollte gefixt sein und Chrome holt sich das Update automatisch beim nächsten Neustart!

(mehr …)