Samsung Galaxy S4 I9505 (Int.): Root-Anleitung

Nun sind ein paar Monate ins Land gegangen seit ich ein Samsung Galaxy S4 in meinem Besitz habe und ich möchte noch flott die Anleitung zum Rooten des Gerätes nachholen.

[perma-samunggalaxys4-3]

[tl-warnung Wie immer gilt, das Folgende geschieht auf eigenen Gefahr. Die hier vorgestellte Möglichkeit hat bei mir funktioniert, kann aber unter Umständen bei euch nicht funktionieren. Im schlimmsten Falle verliert ihr nicht nur die Garantie, sondern könnt euer Gerät auch bricken, sprich unbrauchbar machen. Daher seid euch bewusst was ihr tut, wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden!]

Das benötigt ihr

  • einen Windows-PC
  • ein USB-Kabel
  • ein Galaxy S4 I9505 mit mindestens 30 % Akkuladung
  • die folgenden Dateien:

Zuerst brauchen wir das eigentliche Rooting-Tool “CF-Auto-Root” für das GT-I9505. Dazu gehen wir auf die Seite autoroot.chainfire.eu und suchen nach der Version für unser Smartphone.

chainfire-cf-auto-root-download

Jetzt brauchen wir noch das Recovery-Modul, welches uns erlaubt, etwaige andere Custom-ROMs zu installieren. Dazu gehen wir auf die Seite vom TeamWin und laden uns die Version aus der Rubrik “Odin Flashable Tar” herunter. Hier darauf achten das wir eine Datei mit der Endung .tar nehmen. Bei mehreren nehmen wir einfach die Datei mit der höchsten Versionsnummer.

Nun noch die “CF-Auto-Root.zip” entpacken und dann haben wir erstmal alle Dateien die wir brauchen.

Root-Anleitung für das Samsung Galaxy S4 (I9505)

  1. Smartphone und PC dürfen nicht miteinander verbunden sein. Es sollten im Task Manager auch keine Dienste der kies.exe laufen!
  2. Das Galaxy S4 komplett herunterfahren.
  3. Mit der Tastenkombination Lautstärke runter, Home und Power in den Download-Modus booten. Mit Laustärke hoch dann bestätigen
  4. Am PC die Odin.exe starten
  5. Dort auf das Feld “PDA” klicken und die Datei “CF-Auto-Root-…-.tar.md5” hinzufügen
  6. Jetzt erst das Galaxy S4 mit dem PC verbinden. Bei Odin wird nun oben ein Feld mit einer “0:[COM..]” angezeigt. Wenn nicht, so müsst ihr die Gerätetreiber von Samsung KIES erneut installieren.
  7. Schaut alles gut aus? Dann einfach mal frech auf “Start” drücken und den Ladebalken auf dem Smartphone verfolgen. Sollte nur wenige Sekunden dauern. Wenn das Galaxy S4 neustartet, darf das USB-Kabel getrennt werden.
  8. Beim Neustart wird nun der Root-Automatismus ausgeführt und durch die Anzeige eines roten Piraten angezeigt.
  9. Nun haben wir unser Gerät gerootet. Jetzt brauchen wir allerdings noch ein Recovery.
  10. Dazu bei Odin auf “RESET” klicken und nochmals die letzten Schritte wiederholen. Dabei wird lediglich in das PDA-Feld die Datei “openrecovery-twrp-XXX.tar” hinzugefügt. “Start” drücken und warten.
  11. Jetzt ist euer Samsung Galaxy S4 gerootet und mit TWRP-Recovery ausgestattet. Easy, oder?

One Response to “Samsung Galaxy S4 I9505 (Int.): Root-Anleitung”

  1. […] Samsung Galaxy S4 I9505 (Int.): Root-Anleitung […]