Nischen im Online-Handel: Berufliche Selbständigkeit mit Erfolgsgarantie am Beispiel von Babyblumen

Sowohl Martin als auch ich haben ja nicht nur eine rein-technische, sondern auch eine wirtschaftliche Ausbildung gemacht und so berichten wir auch hier und da mal über Themen aus dem Online Handel-Sektor, die uns interessant und vor allem für euch interessant vorkommen. Nun ist es so, dass in unserem Freundeskreis bald ein Baby erwartet wird und man sich nach geeigneten Geburtsgeschenken umschauen sollte.

Logo Babyblumen.deBabystrauss von Babyblumen.de

Ein deutsches Start-up fällt da sofort ins Auge: babyblumen.de. Als Geschäft in einem gut gesättigten Massenmarkt gestartet, bietet es doch extravagante Einzelstücke in Form von Blumensträußen aus Babykleidung und lässt einen zur Geburt, Taufe oder dem ersten Geburtstag nicht mit leeren Händen dastehen. Das Unternehmen ist allerdings nicht nur ein Beispiel dafür, wie man ein Nischenkonzept in eine neue attraktive Marke umwandeln kann, sondern auch ein Exempel dafür, wie sich Existenzgründer mit ihrer Geschäftsidee entscheiden müssen.

Nischen im Online-Handel: Berufliche Selbständigkeit mit Erfolgsgarantie am Beispiel von Babyblumen

Vielen Unternehmensgründern, die die Selbstständigkeit mithilfe von Internethandel.de (Fachmagazin worüber wir schon oft berichtet haben) suchen, müssen sich anfangs entscheiden ob sie sich im Massenmarkt etablieren oder in einer Nische eine fest definierte Zielgruppe ansprechen wollen. Der Massenmarkt ist durch hohe Umsätze meist der erste Gedanke. Allerdings sind hohe Umsätze nicht automatisch hohe Gewinne, sondern durch viel Konkurrenz preisdrückend und zumeist muss das gewonnene Geld auch wieder in Marketing und Co. ausgegeben werden, um die Marktposition zu halten. Beschränkt man sich hier auf ein Konzept, welches einen Nischenmarkt abdeckt, so hat man nicht nur weniger Konkurrenz, sondern kann sich individuell nach der Zielgruppe richten und bewegen, was nicht nur einen festen Kundenstamm, sondern zumeist auch stabilere und vor allem höhere Gewinne in Aussicht stellt.

(via)

 

Über Babyblumen:

Das Start-up Babyblumen hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von außergewöhnlichen, niedlichen und vor allem nützlichen Geschenken für Neugeborene und ihre Eltern spezialisiert. Angeboten werden wunderschöne Babysträuße und kuschelige Body-Doggys, die in liebevoller Handarbeit aus hochwertiger Babybekleidung arrangiert, dekoriert und anschließend ansprechend und geschenkfertig verpackt werden. Alle eingesetzten Materialien sind dabei unbedenklich und verträglich. Die Babybekleidung trägt das Gütesiegel „Textiles Vertrauen“ und entspricht den strengen Kriterien des Öko-Tex Standards 100. Der Versand der angebotenen Babypräsente erfolgt innerhalb Deutschlands grundsätzlich kostenlos.

Kommentare sind geschlossen.