Microsoft Visual Studio 2010 – Code bearbeiten während die Anwendung ausgeführt wird

Standardmäßig ist es beim Microsoft Visual Studio so, dass das Bearbeiten des Programmcodes nicht erlaubt ist währendessen das Programm ausgeführt wird. Allerdings kann dies von Vorteil sein, nicht ständig für jede kleine Änderung erst die Anwendung zu schließen. Vorallem bei Web-Anwendungen, wo bei HTML- oder Javascript-Anpassungen ein Reload der Seite reicht, um Änderungen zu sehen.

Dazu gehen wir oben in der Reiterleiste auf den Punkt Extras und dort auf den Punkt Optionen.

Dort erweitert ihr den Punkt Debugging in der linken Baumstruktur und klickt auf den Punkt Bearbeiten und Fortfahren. Rechts befindet sich nun die Checkbox für das Aktivieren von Bearbeiten und Fortfahren. Aktivieren und OK klicken.

Kommentare sind geschlossen.