Mehr Sicherheit für WordPress durch den Google Authenticator

Den zweiten Artikel meiner Artikelserie „Mehr Sicherheit für Online-Konten durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung“ widme ich der Sicherung eures WordPress-Kontos. Ihr seid Blogger und betreibt einen eigenen Blog auf Basis von WordPress? Dann ist genau dieses Plugin etwas für euch! Der Google Authenticator für eure WordPress-Installation. Da diese Sicherheitsmaßnahme nur in Verbindung mit der Google Authenticator App funktioniert, müsst ihr diese vorher auf euer Smartphone installieren.

Ansonsten Plugin herunterladen und in euer WordPress hochladen oder über das Interface installieren und aktivieren. Danach findet ihr unter dem Menüpunkt „Benutzer“ und „Profil“ die „Einstellungen zu Google Authenticator„.

 

Dort lässt sich der ganze Spaß nun also aktivieren, du kannst die Beschreibung für die App definieren, dir ein Masterpasswort generieren, welches dir auch im Verlustfalle deines Smartphones Zugriff verschafft, und mittels QR-Code den Google Authenticator mit deinem WordPress-Konto verbinden. Profil abspeichern und fertig ist die Einrichtung ;-).

Fazit:

Da sich die Zwei-Faktor-Authentifizierung für jeden Benutzer einzeln aktivieren lässt, schadet eine Installation des Plugins definitiv nicht. Es kann letztendlich ja jeder Benutzer für sich entscheiden, ob er es nutzen möchte oder nicht. Im Zuge meiner erhöhten Sicherheitsvorkehrungen für meine Online-Konten ist dies natürlich ein Muss!

 

[appbox googleplay com.google.android.apps.authenticator2]

 

[appbox appstore 388497605]

 

Kommentare sind geschlossen.