Kill Switch: Postings, Bilder und Markierungen nach einer Trennung aus Facebook löschen

Mit dem Thema Beziehungsende ist es nie schön und für beide Seiten meistens nicht wirklich leicht. Fotos, Briefe und Nachrichten finden sich überall. Früher hat man vielleicht noch alles in den Kamin geworfen, aber in Zeiten von Facebook mit den Markierungen, Fotos, Videos und Status-Updates, wie sehr man sie/ihn doch geliebt habe, geht das “einfach mal eben löschen” nicht mehr so schnell. Das haben sich auch die Macher von “Kill Switch” gedacht und versprechen Abhilfe.

kill-switch 

Denn wenn eine Beziehung krachen geht, ist diese nicht nur oft mit vielen Erinnerungen verbunden, sondern auch mit Schmerz und kann viel Arbeit kosten, wenn man sich durch seine Fotos wühlen muss um alle Bilder von ihr/ihm zu löschen. Meistens ist das auch gefühlsmäßig nicht gerade leicht. Genau hier kommt die App “Kill Switch” ins Spiel, die es für iOS (89 Cent) und Android (74 Cent) gibt und alles löschen soll, was mit dem Ex-Partner zu tun hat.

[appbox googleplay com.clearhartdigital.killswitch]

[appbox appstore 596072832]

Die App verlangt natürlich Rechte auf euren Account, was für viele verständlicherweise eine Hürde darstellt. Aber wenn ihr sie gewährt, so soll sie Bilder, Videos, Statusmeldungen und Postings an die eigene Pinnwand löschen können, wo auch nur eine Spur des Ex-Partners/in zu finden ist.

 kill-switch-2

Allerdings muss man dazu sagen, dass Kill Switch nur über Markierungen und das übliche “mit…” geht. Sprich, Postings wo ihr einfach nur sagt: “Ich liebe dich Prinzessin” und er/sie likt, aber keine Markierung hinterlassen habt, kann logischerweise nicht gefunden und gelöscht werden. Grundsätzlich finde ich die Idee aber für Verlassene echt gut und die App lässt sich sogar ein wenig konfigurieren, indem sie hochgeladene Bilder zum Beispiel von der Löschung ausschließen kann.

Alles in allem also mal ein Blick wert, solltet ihr in eine solche Situation geraten. Ich hoffe es natürlich nicht!

(Bildquellen: Screenshots)

One Response to “Kill Switch: Postings, Bilder und Markierungen nach einer Trennung aus Facebook löschen”

  1. p-si sagt:

    das ist doch mal ne nützliche app.