Jobsuche via Android: Bundesagentur für Arbeit bietet Jobbörse als App an

Wir sind leider Gottes in Deutschland manchmal gestraft, wenn es um das Thema Behörden und die Nutzung aktueller Technologien geht. Umso erfreulicher sind dann Berichte, wenn es doch mal klappt, dass sich Agenturen aufmachen und den Nutzern eine App für ihr Smartphone zur Verfügung stellen, womit sie schnell und einfach Zugriff auf Webinhalte bekommen.

So ist es im Fall der Bundesagentur für Arbeit. Diese hat nämlich in den vergangenen Tagen ihre eigene App veröffentlicht, die in meinen Augen richtig gut umgesetzt ist. Nicht nur optisch gibt sie was her, sondern auch funktional war sie echt flott in meinem standardmäßigen 5-Minuten-Test.

http://www.youtube.com/watch?v=JDXm_UPme2k

[appbox googleplay de.arbeitsagentur.jobboerse]

So bekommt ihr nach einer kleinen Einweisung nach dem ersten Start, sofort Zugriff auf die Suche, wo ihr lediglich Beruf und PLZ, alternativ auch aktuelle GPS-Position, eingeben müsst und volá, er präsentiert dir alle Ergebnisse rund um die Ortseingabe zu deinem Berufswunsch. Desweiteren werden detaillierte Fakten angezeigt, wie gewünschter Termin der Arbeitsaufnahme, Tätigkeitsbeschreibung, Kontaktdaten und und und.

Zusätzlich zu den „freien“ Infos, könnt ihr euch auch kostenlos registrieren und erhaltet danach Zugriff auf Termine, die ihr vielleicht mit eurem Arbeitsamt habt, Vormerklisten, einen Suchassistenten für aktuelle Stellenangebote und könnt mit eurem zuständigen Arbeitsamt Nachrichten austauschen.

Da ich gerade etwas neues gefunden habe und auch sonst mir keiner bekannt wäre, der derzeit einen Job oder eine Ausbildung sucht, gebe ich das hier nur als objektive Empfehlung raus. Schaut euch mal die App an, falls ihr auf Arbeitssuche oder ähnlichem seid. Was ich als sehr positiv empfand, war die Einleitung am Anfang:

Android Jobbörse Start

Bieten wenige Apps, um sich schnell zurechtzufinden. Ein großes Lob an die Bundesagentur für Arbeit!

Kommentare sind geschlossen.