Infografik: Hat Samsung zu viele Geräte im Portfolio?

Was Samsung derzeit an Geräten auf den Markt schmeißt, erinnert mich stark an HTC vor einigen Jahren, die damit allerdings untergegangen sind und sich gerade aus dem Tal der Tränen hochkämpfen. Samsung ist natürlich wesentlich besser aufgestellt und doch habe ich das Gefühl, dass täglich ein neues Gerät mit dem Kürzel S4, Mega oder Galaxy herauskommt.

Does-Samsung-make-too-many-phones-and-tablets-final

 

Eine Infografik von “Which?” zeigt dies ganz gut, dass Samsung inzwischen für jede Nische und Displaygröße ein Gerät in der Hinterhand hat. Problem, welches ich sehe: der Nutzer. Dieser ist verwirrt und weiß nicht mehr was gut und was schlecht ist und greift dann eher zu einem Apple-Produkt, wo es nicht eine erschlagende Menge an Auswahl gibt. Denn manchmal ist weniger auch mehr!

[thumbs-galaxys4]

One Response to “Infografik: Hat Samsung zu viele Geräte im Portfolio?”

  1. […] Infografik: Hat Samsung zu viele Geräte im Portfolio? […]