Inbound-Marketing: eine gute Wahl für Online-Händler

Wir berichten für euch ja regelmäßig über die aktuelle Ausgabe der Internetzeitschrift Internethandel.de. Jeden Monat behandelt sie wichtige und interessante Themen aus dem Bereich Online-Handel und e-Commerce. Diesmal geht es um das Thema Inbound-Marketing, eine spezielle Strategie für Online-Händler.

Egal, wie unterschiedlich die Ziele und Vorstellungen von Online-Händlern sein mögen, in einem sind sie alle gleich: man wünscht sich mehr Besucher für den eigenen Shop, hohe Umsätze und Gewinne. Beim Erreichen der Ziele gibt es aber große Unterschiede. Und genau hier setzt das Inbound-Marketing an.

Was ist Inbound-Marketing?

Von Inbound-Marketing spricht man, wenn der Verbraucher sich freiwillig Werbebotschaften eines Händlers abholt. Klingt im Prinzip ungewöhnlich, ist es aber heutzutage gar nicht mehr. Denn wie oft sitzen Einkäufer auf dem Sofa und vergleicht Preise auf verschiedenen Seiten, holt sich Werbeangebote ein und bekommt dadurch Kaufimpulse – fast nur noch. Kaum einer kauft noch etwas ein, weil er im Fernsehen eine Werbung sieht und sich denkt: “Das ist ja cool, das brauch ich.” Er ist also nicht mehr passiv sondern sucht aktiv nach Angeboten. Und genau hier liegt die Chance für den Online-Handel. Es muss dem Händler gelingen, möglichst schnell und einfach mit den benötigten Information zum gewünschten Produkt zu versorgen. Und zwar so, dass er am besten nicht weiter suchen braucht, sondern direkt kauft.

Titelbild-Internethandel.de-Nr-119-09-2013-Inbound-Marketing

Hier an dieser Stelle setzt Internethandel.de in seiner neuen Ausgabe an. In seiner aktuelle Ausgabe (Nr. 119, September 2013) geht es unter dem Titel “Inbound-Marketing: Strategien für mehr Besucher, hohe Umsätze und satte Gewinne” bietet Internethandel.de eine sehr anschauliche und nachvollziehbare Einführung in diese Strategie. Von der Definition über den Vergleich zu klassischen Werbestrategien und die Vorstellung von fünf Teilbereichen des Inbound-Marketings bis hin zur Vorstellung diversen Praxistipps ist alles dabei.

„Viele unserer Leser haben im Laufe der Jahre eine tiefe Abneigung gegen das Online-Marketing entwickelt. Die unverständlichen Theorien selbst ernannter Marketing-Gurus sind meist nicht in der Praxis eines Internetunternehmers verankert und können deshalb auch nicht überzeugen. Abgesehen davon ist keinem kleinen oder mittleren Händler damit geholfen, wenn man ihm hochtrabende Kampagnen empfiehlt, die er sich von seinem Budget niemals wird leisten können. Dabei verfügt jeder Online-Händler, oft ohne es zu wissen, bereits über alle Werkzeuge, die er für eine gelungene Inbound-Marketing-Strategie benötigt. Genau das wollen wir unseren Lesern in der aktuellen Ausgabe von Internethandel.de vor Augen führen. Unsere Titelstory weckt einerseits das Bewusstsein der Händler für den herausragenden Wirkungsgrad von Inbound-Marketing und begleitet sie anderseits auf dem eigenen Weg zu individuellen Marketing Strategie.“ – Chefredakteur Mario Günther

Außerdem gibt es in der aktuellen Ausgabe einen Ratgeber, der Shopbetreibern hilft, mehr Likes und Fans bei Facebook zu gewinnen. Dazu werden euch 10 Strategien für erfolgreiches Social Marketing vorgestellt. Neben aktuellen Nachrichten aus dem Bereich des e-Commerce erfahrt ihr auch noch etwas über Affiliate-Marketing, etwas Jura-Fachwissen zum Thema Abmahnungen und Datenschutzverstöße und wie immer ein Verzeichnis über wichtige Events. Wer sich für da Thema interessiert, dem empfehle ich die aktuelle Gratis-Leseprobe.

Kommentare sind geschlossen.