In eigener Sache: 1 Jahr Blogging – so schnell vergeht die Zeit

Es ist soweit. Fast auf die Uhrzeit genau ist vor einem Jahr, dem 20. August 2012, unser Blog Tech-Lounge.de ans Netz gegangen. Sowohl Martin als auch ich führten bis dahin zwei recht erfolgreiche Tech-Blogs auf unseren privaten Webseiten, die sich in viele Themen unterschieden und daher für einen Zusammenschluss perfekt harmonierten.

Grund für den Zusammenschluss war allerdings letztlich nicht nur die Liebe zu technischen, komplexen Problemen und ihren Lösungen, sondern auch der Zusammenzug in eine gemeinsame Wohngemeinschaft. Bis heute haben wir somit zwei Arbeitszimmer direkt nebeneinander, können uns super abstimmen und viele gemeinsame Projekte starten und erfolgreich durchführen.

Warum wir so gut harmonieren!

Martin und ich haben uns in der Berufsschule kennengelernt. Beide ambitioniert, dem einfachen Menschen wie auch dem IT-Profi komplexe IT-Probleme so leicht wie möglich zu erklären, so dass dieser möglichst wenig nachfragen muss. Allerdings sind unsere beiden Lager und Interessen schon immer sehr gespalten gewesen. Martin ist ein Ass, wenn es um Hardware, Technik, Gadgets und vor allem Apple-Produkte geht. Aus diesen Themen halte ich mich gerne raus, denn Android, Google, das Web allgemein und vor allem die Softwarewiese bieten mir Zeitfresser ohne Ende.

Ihr seht, wir sind verschieden. Und genauso verschieden ist unser Blog. Hier gibt es keine Leitlinie. Apps ohne Ende testen? Machen andere schon! IT-News verbloggen? Jeder Blog ein Sandkorn und willkommen am Strand!

NEIN! Wir bloggen aus rein privater Natur. Wenn wir etwas veröffentlichen, dann, weil wir es gerade für gut erachtet haben. Für UNS und für EUCH. Eine Hilfe für den Alltag, den Workflow in der Arbeit/Schule oder einfach nur aus eigenem Interesse, dass ihr es euch vielleicht mal anschauen solltet.

IHR seid unsere Inspiration und deshalb sind wir immer wieder dankbar, wenn uns ein heißer IT-Tipp zugesandt wird.

Wer mehr Infos haben möchte, der sollte mal bei der Artikelserie VORGESTELLT bei Katharina vorbeischauen. Dort haben wir uns vor nicht allzu langer Zeit zu unseren Motiven geäußert.

Mehr Infos zu uns gibt es natürlich auch auf unserer Kontaktseite

Wie hat sich der Blog entwickelt…

Ein Wort: Prächtig!

Wir haben in einem Jahr vieles erreicht, wofür manche Jahre brauchen. Allerdings haben wir natürlich ehrgeizigere Vorhaben und somit ruhen wir nicht und konzentrieren uns jeden Tag aufs Neue auf unser Baby. Nichtsdestotrotz möchte ich euch natürlich einige Fakten nennen, wie es Unternehmen ja auch machen:

 

1 jahr bloggen - statistik

 

Ganze 1.023 Beiträge wurden bis heute geschrieben, die in 18 Kategorien und 774 Tags eingeordnet sind. Zudem haben wir inzwischen 8 Artikelserien inpetto (werden demnächst nochmal überschaut und ergänzt) und eine tolle Anzahl von 719 Kommentaren, die uns immer wieder zu neuen Ideen, aber auch mit Stolz erfüllt haben für das Lob was wir bekommen haben. Google Page Rank 3 haben wir derzeit und aktuelle Statistiken könnt ihr hier ganz transparent einsehen (Sommerloch lässt übrigens grüßen, da es normalerweise doppelt so viele waren Smiley).

Viele Zahlen, die wir hier einmal im Jahr veröffentlichen. Kommen wir noch zu den beliebtesten Beiträgen des vergangenen Jahres (diesmal sogar mit Zugriffszahlen):

  1. [Update] WhatsApp: Wie Android-Nutzer ihr Abonnement verlängern können – auch via PayPal! (Anleitung) (Views: 125928)
  2. WhatsApp: Wie Android-Nutzer ihr Abonnement verlängern können! (Views: 104086)
  3. [Update 6] WhatsApp: Android-Kontaktstatus zeigt "Error: status unavailable" (Views: 32678)
  4. Wie installiere ich die ClockworkMod Recovery (CWM)? (Views: 32148)
  5. WhatsApp: Broadcast in die Runde schrei(b)en (Views: 26887)
  6. iPhone 4: Nicht-Stören-Funktion unter iOS6 (Views: 23546)
  7. Nandroid Backup – das wichtigste Backup für gerootete Android-Geräte (Views: 18285)
  8. WhatsApp für Android noch simpler bezahlen (Views: 18229)
  9. CyanogenMod: Google Apps zum Download (Views: 11604)
  10. IKEA-Katalog 2013 für Android und iOS ist da! (Views: 10725)

Fazit

Jau, was gibt’s noch zu sagen? Eigentlich nicht mehr viel. Wir haben euch mal ein wenig in unsere Karten schauen lassen und hoffen, ihr bekommt mal einen Eindruck von dem, was hier auf dem Blog so tagtäglich los ist. Ansonsten auf ein weiteres Jahr voller Beiträge, Anleitungen, Hilfestellungen und tollen Kommentaren. Wie bereits erwähnt, wir leben von EUCH und stecken hier viel Zeit rein. Daher entschuldigt, wenn hier und da Werbung zum Finanzieren der Hosting-Gebühren eingeblendet wird oder ein Artikel erscheint, der nicht unbedingt aus unserer Hand ist. Sagt uns eure Meinung, wenn es zu viel ist, wir sind da jederzeit offen für Kritik.

Also auf ein weiteres Jahr voller Blogging und fröhliches Lesen und Teilen.

Euer Tech-Lounge.de-Team

Kommentare sind geschlossen.