Google Reader wird zum 01. Juli 2013 eingestellt

Schreckensmeldung heute morgen. Der geliebte Google Reader wird von Google zum 01. Juli 2013 eingestampft. Ganz ehrlich, ich kenne niemanden persoenlich der seine Feeds nicht ueber den Google Reader verwaltet und sich somit sein taegliches Gehirnfutter zusammenbastelt.

image

Aber gut. Google ist der Meinung, dass der Reader nicht genug Nutzer hat und wird den Dienst dann zum Sommer dieses Jahres einstellen. Was wie ein schlechter April-Scherz klingt, kann man nun mal nicht aendern.

Alternativen? Ich lade gerade ueber 2G die App Feedly for Android und werde mir mal die Alternative Feedly zur Genuege fuehren. Scheint auf den ersten Blick ein maechtiger Google Reader Konkurrent zu sein. Ansonsten? Abwarten und Tee trinken. Bis Juli ist noch ein wenig Zeit und bis dahin werde ich ueber meine Alternativen berichtet haben!