Google Chrome: Beta-Version 32 markiert Tabs, wo Töne abgespielt wird

Google hat eine neue Beta mit der Versionsnummer 32 seines Browsers Chrome veröffentlicht. Hierbei werden nun die Tabs deutlicher markiert, wo gerade Töne abgespielt werden oder ein Webcam-Zugriff stattfindet oder ein Tab gerade zum TV übertragen wird.

google-chrome-32-tabmarkierungen

Zudem hat man in die Windows 8 Metro-App ein wenig Chrome OS-Feeling eingebaut. So gibt es dort die Leiste, welche man aus Chrome OS kennt. Diese bietet nicht nur einen schnelleren Zugriff auf die Google-Dienste, sondern beherbergt auch eine Uhr. Außerdem könnt ihr auch mehrere Fenster nebeneinander legen. Ganz nice gemacht muss ich sagen.

google-chrome-32-windows-8-app

Desweiteren warnt man jetzt nicht nur vor bösen Webseiten, sondern lädt auch Dateien nicht mehr so einfach herunter. Sind diese als gefährlich eingestuft, wird es in Zukunft also einen weiteren Warnhinweis geben, ob man sich sicher ist, was man da tut.

Wie ihr an die Chrome Beta kommt? Einfach den Update-Kanal wechseln