GMail: E-Mails auf Wiedervorlage legen

Wem ein iPhone gehört und Mailbox kein Fremdwort ist, dem dürfte das Leben mit der Wiedervorlage für E-Mails schön leicht von der Hand gehen. Allerdings schauen Android-Nutzer und GMail-Besessene in die Röhre, wenn es um das erneute Senden einer E-Mail zu einem definierten Zeitpunkt geht.

GMail: E-Mails auf Wiedervorlage legen

Beispiele? Du hast eine E-Mail bekommen und wartest auf Antwort, die in den nächsten 2 Tagen kommen soll. Nun kann man sie markieren und im Posteingang versauern lassen oder aber in 2 Tagen einfach noch einmal sich selber zusenden und damit eine sehr gute Erinnerung erhalten.

Benedikt Sältz hat sich über die fehlenden Möglichkeit ebenfalls geärgert und kurzerhand ein Google Apps-Script geschrieben, welches eine Lösung für den Anwendungsfall darstellt und sehr einer Lösung aus dem Jahre 2011 von Google ähnelt.

Vorgehensweise ist also wie folgt:

Script in euren Account kopieren und Installation auswählen. Daraufhin werden sieben neue Labels in eurem GMail-Konto auftauchen, welche von 1 bis 7 Tage geht. Du willst eine E-Mail erst nach 7 Tagen wieder sehen? Dann schmeiß sie in das Label 7 Tage und du hast eine Woche Ruhe vor ihr bis sie wieder ungelesen in deinem Postfach erscheint. Benedikt hat nochmal die einzelnen Abläufe in seinem Script festgehalten und nun viel Spaß mit dem Workaround!

[thumbs-googlemail]