Firefox 19: Beta bringt PDF-Viewer und mobil den Theme-Support

Ich bin ja bekennender Chrome-Nutzer und doch kenne ich so viele Menschen die auf den Firefox setzen, dass wir versuchen möglichst zeitnah über neue Versionen zu berichten. Neben der finalen 18. Version ist nun auch die Beta der 19. Generation an die Öffentlichkeit gelangt.

Diese bringt endlich offiziell den, auf HTML5 und JavaScript basierenden PDF-Betrachter PDF.js mit. Ebenso gibt es eine Reset-Funktion um zum standardmäßigen Suchanbieter für die Awesomebar zurückzukehren (wenn durch Drittanwendungen oder about:config verändert).

firefox_beta

Zudem lassen sich Canvas-Elemente nun mit dem Befehl canvas.toBlob() exportieren, der HTML5-Support wurde um CSS-Funktionen erweitert und Entwickler können neue Debugger-Funktionen verwenden, wie zum Beispiel das Pausieren bei Ausnahmen. Viel spannender finde ich noch den, als experimentiell gekennzeichneten Punkt einer Remote-Webkonsole um Zugriff auf den mobilen Firefox unter Android bzw. das diesjährig erscheinende Firefox OS zu erlangen.

Aktiviert kann dies über den about;config-Befehl und die Eigenschaften “devtool.chrome.enabled” (für Browser Debugger) bzw. “devtools.debugger.remote-enabled” (für Remote-Webkonsole).

Übrigens alles in den offiziellen Release Notes nachzulesen.

Download gibts hier!

Firefox Beta für Android

Mobil sieht es ebenfalls gut aus. So können nun Themes zur Personalisierung des Browsers verwendet werden und die Hardwareanforderungen wurden heruntergeschraubt. Mehr Details gibt es ebenfalls in den Release Notes.

[appbox googleplay org.mozilla.firefox_beta]

Kommentare sind geschlossen.