Facebook: Konto nach dem Ableben auf Gedenkzustand setzen

Es klingt wie es klingt: abgefahren. Aber wir müssen uns mit den Tatsachen der heutigen Welt beschäftigen und dazu gehört die tiefe Integration von Facebook und Co. in unser soziales Leben nun mal dazu. Selbst wenn man selber dem Netzwerk seine Nutzung versagt, so gibt es wohl hier und da immer einen Bekannten, Freund oder Verwandten der seine Erlebnisse und Daten dort mit seinen Leuten teilt.

[perma-facebook]

Nun ist es so, dass der Mensch eine begrenzte Lebensdauer hat. Meistens ist es leider viel zu früh, dass diese Begrenzung eintritt, aber es kann ja vorkommen, dass man plötzlich die Verantwortung trägt nach dem Ableben eines geliebten Menschen sein Hab und Gut zu verwalten und sein Leben auch rein rechtlich abzuschließen mit allen Abmeldungen und der Bürokratie die so dazu gehört. Leider vergisst man aber auch, dass es im Internet noch sämtliche Accounts gibt. Diese müssen auch zur Löschung beantragt werden oder gammeln eben einfach so vor sich hin.

Facebook, wie gesagt als Teils unserers Lebens, bietet neben der Löschung eines Accounts auch das Versetzen in einen Gedenkzustand an. Dabei bleiben alle bisherigen Privatsphäre-Einstellungen erhalten. Also Beiträge die öffentlich gepostet wurden, die bleiben auch öffentlich, Beiträge die nur Ilse sehen durften, darf auch weiterhin nur Ilse sehen. Außerdem kann auch ein Lookback-Video erstellt werden, welches nach dem 10-jährigen Jubiläum von Facebook eine tolle Funktion war. Diese hilft sicherlich nochmal um in Erinnerung zu schwelgen.

[perma-facebook-alookback]

[tl-meinung] Ihr haltet das sicherlich für verrückt? Ja, das kann ich verstehen. Aber man darf Facebook und andere soziale Medien nicht vergessen, denn darüber sind schon Freundschaften, Beziehungen und wunderbare Erlebnisse zustande gekommen. Der ein oder andere erinnert sich sicherlich gerne daran, wie er Person XYZ auf Facebook wieder getroffen oder kennengelernt hat. Ich finde es eine praktische Funktion von Facebook, um den geliebten Menschen wenigstens für eine Weile noch “zu erhalten”. Vielleicht also mal ein Tipp am Rande, ehe gleich die Löschung beantragt wird!

[thumbs-facebook]