DropShipping Deutschland: Ein Trend im Online-Handel setzt sich durch

Heute möchte ich euch gerne zu einer Artikelserie mit der Überschrift „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“ einladen, die sich rund um das Thema DropShipping und das Internetportal DropShipping.de dreht. Dazu wird es in den nächsten zwei Monaten jeweils alle zwei Wochen einen Artikel geben. Sprich sechs Artikel insgesamt.

Der erste Artikel der neuen Serie dreht sich um den Hype den DropShipping derzeit in Deutschland auslöst. Das Handelsmodell von DropShipping ist leicht: du gründest und pflegst einen Online-Shop, berätst die Kunden beziehungsweise pflegst Kundenkontakte und wenn diese bei dir etwas kaufen, so bestellst du es erst dann beim Lieferanten. Ware wird direkt vom Lieferanten an den Kunden geliefert und du hast keinerlei Verluste durch Lagerung oder schlechte Verkäufe, die dann als Restposten enden könnten.

In Deutschland ist dieses Handelsmodell auf dem Vormarsch. Wo früher besonders Möbel oder sehr schwere, große und sperrige Güter vom Hersteller zum Endkunden transportiert wurden, werden heutzutage sogar Lebensmittel so an den Kunden gebracht. Da der Online-Handel in den letzten Jahren an wachsender Bedeutung gewinnt, nimmt auch das Interesse an DropShipping zunehmend zu. Allein im Jahre 2010 erzielte man in Deutschland nach diesem Handelsmodell einen Gesamtumsatz in Höhe von 30 Milliarden Euro.

Allerdings geschieht diese Verbreitung nicht nur über Blogs und Webseiten, sondern vielmehr über Suchmaschinen wie die Nr. 1 in Deutschland: Google. Wo 2007 erstmalig Suchbegriffe wie „DropShipping“ und „Drop Shipping“ eingegeben wurden, wird inzwischen monatlich rund 7000x nach Themen wie DropShipping, Großhändler für DropShipping oder generelle Tipps und Tricks zum Direkthandel gegoogelt.

Dieser Trend kommt auch nicht von irgendwoher. So ist es beim DropShipping möglich, ohne wenig Startkapital eine selbstständige Tätigkeit aufzubauen. Es entfallen die Beschaffungskosten der Waren, da sie ja erst bestellt werden wenn der Kunden sie auch bezahlt hat. Zudem entfällt das Warenrisiko, dass zum Beispiel Artikel, welche sich schlecht verkaufen, im Lager verbleiben und als Restposten enden, da es wie bereits erwähnt kein Lager gibt ;-).

Auch in Bezug auf die laufenden Kosten ist DropShipping deutlich überlegen. Der Händler benötigt weder ein teures Lager noch kostspieliges Logistik-Personal. Durch den Wegfall von Lagerung und Versandlogistik, ist der Direkthandel zusätzlich mit weniger Zeitaufwand verbunden.

Deutschlands Nummer eins rund um das Thema Dropshipping ist das Internetportal Dropshipping.de, welches hier ab und an schonmal zur Sprache kam. Die Plattform wird vom Unternehmen Web Trend Media aus Heilbad Heiligenstadt betrieben und stellt die größte Datenbank für DropShipping Händler in Deutschland bereit. Hier könnt ihr über 370.000 anspruchsvolle Produkte aus vielen Kategorien finden. Auch für die Plattform stiegen die Zugriffe zum letzten Jahr um über 100% und zeigt deutlich, wie sehr DropShipping an Interesse zunimmt.

Und, klingt DropShipping interessant? Dann geht es hier weiter.

Zudem kannst du noch heute hier den kostenlosen Ratgeber anfordern und in zwei Tagen den zweiten Artikel zum Thema: „DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping“ lesen ;-).

5 Responses to “DropShipping Deutschland: Ein Trend im Online-Handel setzt sich durch”

  1. Tech-Lounge sagt:

    DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping…

    So zweiter Part unserer sechsteiligen Artikelserie „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“. DropShipping ist generell kein Olympiasport und doch muss man einiges beachten, um das Maximum an Erfolg heraus zu holen. Dazu gibt es hier heute sec…

  2. Tech-Lounge sagt:

    Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter…

    Ab zum dritten Teil unserer Artikelserie „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“. Diesmal geht es um Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter. Denn gerade zu Beginn sollte man eher große und etablierte Unternehmen bevorzugen…….

  3. Tech-Lounge sagt:

    Gute Zeiten für Gründer: DropShipping Shop bietet „All-in-One“ Lösung…

    Vierter Teil der Artikelserie “DropShipping.de – In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper”……

  4. Tech-Lounge sagt:

    DropShipping Erfahrungen…

    Es ist wieder Zeit für den nächsten Teil unserer Reihe „In sechs Schritten zum erfolgreichen DropShipper“. Diesmal geht es um das Thema „DropShipping Erfahrungen“. Alexander Hupe wird euch sicherlich nichts sagen, aber vielleicht sein Lebensprojekt: en…

  5. Tech-Lounge sagt:

    DropShipping Großhändler: So finden Sie den optimalen Lieferanten…

    Vorab mal ein großes Sorry an unsere treue Leserschaft für das unregelmäßige Bloggen in letzter Zeit, aber sowohl Martin als auch ich haben derzeit viel mit unserem Umzug zu tun und da wir erst ab Donnerstag wieder volles Internet in der neuen Wohnung …