Die Entwicklung des Roulette

Die Entwicklung des Roulette

“Heureka” hat er zwar nicht gerufen, aber wahrscheinlich vernahm man einen ähnlichen Ausruf, als Blaise Pascal Mitte des 17. Jahrhunderts sein vermeintliches Perpetuum Mobile genauer in Augenschein nahm und feststellte, dass es eigentlich ein Roulettekessel war. So oder so ähnlich könnte es sich abgespielt haben, hätte der Franzose tatsächlich das Roulette erfunden. Tatsächlich ist das beliebteste Casino Spiel der Welt aber sehr viel älter als 500 Jahre alt. Römische Soldaten verwendeten Wagenräder in Anlehnung an das Glücksrad der Göttin Fortuna oder gar Schutzschilde für ihr Glücksspiel. Letzteres muss dann wohl ähnlich funktioniert haben, wie Flaschendrehen. In China kannte man bereits ein Drehrad, dessen Symbole aus Tieren statt Zahlen bestand und welches zum Glücksspiel verwendet wurde.

Aus Frankreich in die Welt – Das heutige Roulette geht auf die Reise

Den Franzosen verdanken wir aber das Roulette, so wie wir es heute kennen. Was dort im 17. Jahrhundert noch den Adligen und Reichen vorbehalten war, machte seinen Weg über die Königshöfe Europas in die Wohnzimmer der Nationen und schließlich auch in die Neue Welt. Lange kannte man die drei Hauptversionen Französisches, Amerikanisches und Europäisches Roulette, welches im Prinzip ähnlich wie Französisches Roulette ist.

Quelle: Pixabay

Dann kam das Internet und kurze Zeit später – wen wundert es – zog auch das Glücksspiel in das World Wide Web und man konnte Französisches Roulette online spielen. Die ersten Online Casinos wurden in den 1990er Jahren gegründet. Die Vielzahl der Anbieter sorgte für geschäftsbelebende Konkurrenz und dafür, dass immer mehr Spiele entwickelt wurden. Heute kennen wir Dutzende verschiedenster Versionen und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die neueste Errungenschaft des Online Casinos ist das Online Live Casino. Die Live Dealer, die Sie in seriösen Online Casinos finden, sind bestens ausgebildete Leute ihres Fachs, denn jedes gute Casino wird Wert darauf legen, dass die Online Casino Spieler bei ihnen eine hervorragende Spielerfahrung machen können. In der Regel werden die Roulettetische aus Studiocasinos übertragen. Diese Studios wurden eigens für Online Casinos eingerichtet und gehören zu großen und bekannten Live Casino Plattformanbietern wie Evolution Gaming, Playtech, Extreme Live Gaming, Amaya oder Microgaming, um nur einige zu nennen. Einige der Software Anbieter bieten sowohl virtuelles, als auch Live Casino an, wie das bei Microgaming der Fall ist. Die Live Casinos dieser Anbieter sind von hervorragender Qualität, Grafiken, Sound, Echtzeitübertragung und Kommunikation greifen perfekt ineinander.

Das Virtual Reality Casino ist der nächste Schritt

In der nächsten Entwicklung stecken wir gerade mittendrin. Das Virtual Reality Casino ist kurz davor, seinen Durchbruch zu erleben. Bis jetzt testen erst einige wenige Anbieter die neuesten Anwendungen, doch wie bei jeder solchen Entwicklung, werden auch bald weitere Anbieter auf den Zug aufspringen.

Quelle: Pixabay

Wenngleich Virtual Reality kein ganz neues Konzept ist, so ist doch die Vorstellung, dass man vielleicht schon bald im Online Casino herumspazieren und “Live” beim Roulettespiel oder anderen Casinospielen dabei sein kann, ziemlich aufregend. Mit etwas Glück werden hervorragend programmierte VR Apps bald die Hitlisten der Must-Haves anführen. Vielleicht ist es nicht ganz das, was SEGA sich dabei dachten, als sie vor über 20 Jahren ihren VR Helm vorstellten. Doch es ist definitiv das, was den Casinospieler und nicht nur den Roulettespieler in der nahen Zukunft erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.