CyanogenMod 10.1: Chronus-Widget erhält Einzug in Nightlies

Neues von der Front des CyanogenMods. Das neueste Projekt des Teams nennt sich Chronus und soll euch ein besonderes Widget auf euren Lockscreen saubern.

So soll es möglich sein, neben der aktuellen Uhrzeit, auch Wetter- und Kalenderdaten anzeigen zu lassen, die vom Benutzer frei definiert werden können. Beim Wetter kann ein definierter oder der jetzige Standort (falls abweichend) gewählt werden, zudem natürlich Aktualisierungsintervall und Anzeige des Orts und der letzten Aktualisierungzeit. Die Kalenderdaten können ebenfalls frei wählbar aus verschiedenen Kalendern bezogen und die Anzeige nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Klingt spannend? Finde ich auch. Allerdings bin ich ein wenig verwirrt. Denn in den Nightlies der 10.0er Versionen gab es diese Optionen auch schon, wurden von mir auch genutzt und flogen nur mit der neuen 10.1 erstmal wieder raus. Aber nun gut. Jetzt hat das ganze sogar einen Projektnamen ;-).

Das Widget funktioniert sowohl auf Smartphones, als auch auf Tablets. Smartphones bekommen vermutlich die abgespeckte Version zu Gesicht (durch den üblichen Wisch nach unten werden mehr Details angezeigt), Tablets wird die Komplettansicht spendiert.

Chronus ist ab den jüngsten Nightlies enthalten und kann unter Einstellungen -> System -> Clock-Widget aufgerufen werden. Viel Spaß beim Konfigurieren ;-).

2013-01-03 13.01.24    2013-01-03 13.01.33    2013-01-03 13.01.37

2 Responses to “CyanogenMod 10.1: Chronus-Widget erhält Einzug in Nightlies”

  1. […] schnell ein Nachtrag zum neuen Projekt des CyanogenMod-Teams namens Chronus. Nachdem das Widget konfiguriert wurde, müsst ihr es natürlich noch […]

  2. […] ihr euch noch an Chronus erinnern? Ich hatte im Januar dieses Jahres darüber berichtet, dass es in den Nightlys des beliebten CyanogenMods Einzug erhalten hat. Chronus war ein Widget der […]