CCleaner in Version 4.0 erschienen

Neulich hatte ich erst darüber berichtet, dass die Kollegen hinter dem beliebten CCleaner aus dem Hause Piriform an Version 4 werkeln. Nun ist es soweit und ihr könnt mal alle fleißig auf Update drücken.

CCleaner-4

Neben dem etwas moderner wirkenden Icon sind natürlich noch einige Features mit eingefloßen, die an dieser Stelle einfach mal kurz und knapp Erwähnung finden sollen:

  • neue verbesserte Grafik und Icon
  • verbesserte interne Architektur um eine bessere Leistung zu gewährleisten
  • neues Tool: Duplikate finden
  • optimierte und verbesserte Registry Reinigung
  • Reinigung ist nun auch für die Programme Avast in Version 8, Photoshop CS6, Samsung Kies und den Real Player 16 möglich
  • optimierte 64-Bit-Version für Windows 7 und 8

Das vollständige Changelog findet ihr hier und den Download dort!

Sind die Änderungen hip und rechtfertigen einen großen Versionssprung?

Definitiv, denn seid wir hier über CCleaner berichten (7 Monate), waren die Versionssprünge keine große Augenweide und bewegten sich zwischen 3.1 und 3.2. Die Features sprechen für sich. Vorallem aber der Punkt der internen Architektur, die der Nutzer meist nicht sieht, rechtfertigen aber zumeist einen solch großen Versionssprung, um Ordnung in die eigene Softwareentwicklung zu bringen. Der Duplikatenfinder ist freilich nützlich. Brauche ich selbst nicht, denn bei mir ist hoffentlich nichts doppelt. Aber wer mag, der schlage zu und kann ja darüber berichten!