Querbeet

Für alles, was in die anderen Kategorien nicht passt.

In eigener Sache: Tech-Lounge.de per WhatsApp erreichbar

Eine kleine Neuigkeit zum Sonntag-Abend. Wir von Tech-Lounge.de sind zukünftig via WhatsApp erreichbar. Einerseits gibt uns das die Möglichkeit, näher an unseren Lesern zu sein und andererseits soll es euch dazu dienen, bei Problemen Kontakt zu uns aufzunehmen. Da nicht immer ein PC in der Nähe ist und es manchmal einfacher ist eine Anfrage per „SMS“ zu schreiben, möchten wir euch diese Möglichkeit in Zukunft bieten.

[perma-whatsapp]

Wie erreicht ihr uns?

Ganz einfach: Telefonnummer 0152 033 16 018 in euer Handy einspeichern und uns anschreiben. Wichtig ist zu wissen, dass wir erst einmal sehen wollen, wie die Sache anläuft und wir deshalb (noch) nicht rund um die Uhr erreichbar sein werden. Schreibt uns eure Nachricht einfach und sobald wir Zugriff auf unser WhatsApp haben, versuchen wir zu helfen. 

[perma-techloungede]

Alles klar? Dann haut in die Tasten und gebt uns Tipps für Artikel, stellt uns Fragen zu Problemen mit PC, MacBook, Android, iOS und allem was dazu gehört. Auch über Berlin und das Tech-Life geben wir euch gern Auskunft.

[thumbs-ineigenersache]

McFit: Merchandise-Produkte in Berliner Studios im Test

Mal wieder das Thema McFit. Neben Beruf, Webseiten bauen und Blogging gehe ich regelmäßig meinem zweiten großen Hobby nach – Sport. Seit es mich in die Hauptstadt gezogen habe, bin ich treues Mitglied bei McFit und diese haben heute eine kleine Neuigkeit in ihrem Blog verlauten lassen.

So wurde hin und wieder kritisch bemängelt, dass es keine Merchandise-Produkte gibt. Ein Handtuch oder eine Wasserflasche mit dem Logo von McFit? Es soll Menschen geben, die sich damit extremst cool finden.

mcfit-merchandise

Aus diesem Grunde hat man nun den Testverkauf von einigen Produkten in vier Hauptstadt-Filialen gestartet. Ziel des ganzen ist zu erforschen, wie die Produkte angenommen werden und ob die Vertriebswege etc. hinhauen. Schließlich ist McFit kein Verkaufsladen, sondern eine Mukkibude.

Die vier Filialen sind Prenzlauer Berg, Moabit, Kreuzberg und Wedding.

[tl-meinung] Ich fühle mich mit solchen Produkten zwar nicht ober cool, aber liebe es, wenn ich mit fast nichts etwas oder jemanden unterstütze. Ob nun auf meiner Wasserflasche Bodylab24 oder McFit draufsteht, ist mir eigentlich egal. Wenn ich aber jemandem damit unterstütze, der mir zum Beispiel den Sport ermöglicht, dann finde ich das sehr gut und kaufe auch gerne ein Produkt mit deren Logo.

Preise und weitere Produkte findet ihr alles hier

[tl-quelle http://blog.mcfit.com/mcfit-merchandise-test-3036?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=mcfit-merchandise-test McFit-Blog]

Kabel Deutschland: Öffentliche Hotspots werden ausgeweitet plus offizielle App

Vor gut einem Jahr berichteten wir darüber, dass Kabel Deutschland in Berlin und Potsdam über 100 Hotspots für die Öffentlichkeit installiert hat und in einem groß angelegten Test das Interesse daran erforschen wollte.

[perma-kabeldeutschland]

Nun hat man angegeben, dass man bis Ende des Jahres mindestens 200 weitere öffentliche WLAN-Hotspots in über 20 deutschen Städten in Betrieb nehmen werde. Zu diesen Städten gehören unter anderem Braunschweig, Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Oldenburg, Osnabrück, Rostock, Saarbrücken und Trier.

[perma-wlan]

In Berlin loggen sich nach eigenen Angaben pro Monat rund 1,5 Millionen Nutzer in das WLAN-Netz ein. Jeder Nutzer hat dabei, ähnlich wie bei den Bahnhöfen der Deutschen Bahn, 30 Minuten kostenfreie Surfzeit. Kabel Deutschland-Kunden können sich zudem mit ihrer Kundennummer einloggen und rund um die Uhr im WLAN surfen. Wofür brauchte ich nochmal LTE in meinem Mobilfunkvertrag?

Hinweis: Wir berichteten damals auch über eine inoffizielle Finder-App. Inzwischen gibt es die offizielle, die ich euch hier einfach mal einbinde:

Vodafone Hotspotfinder
Vodafone Hotspotfinder

WhatsApp: Beta stellt Bilder größer dar und zeigt Beschäftigungsstatus

Heute Nacht ist bei mir eine aktuelle WhatsApp-Beta eingeflogen, welche  die Bilder, die man seinem Gegenüber so sendet, größer darstellt und dadurch den verfügbaren Platz besser ausnutzt.

Desweiteren wird durch ein Laderad symbolisiert, dass das Bild noch nicht weggesendet wurde.

[tl-meinung] Neben all der Kritik am gestrigen Tage sind das wieder gute Neuigkeiten. Man schöpft Potential der freien Fläche aus und auch das Laderad ist eine sinnvolle Funktion. Denn oft sind die kleinen Häkchen im Bild nicht wirklich erkennbar.

Die aktuelle Beta bekommt ihr über die WhatsApp-Homepage oder über Andys Android-App WhatsApp 2Date.

Android KitKat: Wo löse ich den Google Play-Code ein?

Nachdem nun Google eine Kooperation mit dem Nestlé-Produkt KitKat eingegangen ist und alle Techies mit ihrer Vermutung auf Key Lime Pie als nächsten Codenamen im Regen stehen gelassen hat, hat mich nun auch vergangene Woche ein solcher Riegel erreicht.

 

android kitkat riegel

 

Dieser hat nicht nur vorzüglich geschmeckt (ich hab ihn gefühlt Jahre nicht mehr gegessen), sondern auch einen Google Play Code beinhaltet. Vorweg, ich habe nichts gewonnen, habe aber kurz suchen müssen, wo ich den denn eingeben muss.

Denn obwohl er Google Play Code heißt, muss er nicht bei Google, sondern auf der zugehörigen KitKat-Homepage eingelöst werden. Allerdings muss man hierfür mindestens seine E-Mail-Adresse hinterlegen und ein kostenloses Konto anlegen. Mit ein wenig Glück könnt ihr aber eins von 1.000 Nexus 7-Tablets oder einen von 25.000 5-Euro Play Store-Gutscheinen gewinnen.

Hinweis: Ich habe den Riegel bei Rewe erworben!

Viel Glück!

Deutsche Bahn: täglich 30 Minuten kostenloses WLan in rund 100 Bahnhöfen

Nun sind schon einige Tage ins Land gezogen, seit folgende Meldung die Runde machte, aber ich musste das ganze ja erstmal für euch testen.

Die Meldung – die deutsche Bahn gewährt euch seit vergangener Woche täglich 30 Minuten kostenloses WLan auf ihren Bahnhöfen. Offiziell heißt es dazu:

In über 100 Bahnhöfen bieten wir Ihnen einen Zugang zum Internet über das WLAN der Telekom. Jeden Tag sind die ersten 30 Minuten WLAN kostenlos, danach kann zu Telekom-Tarifen weiter gesurft werden.

Natürlich wird jetzt nicht jedes Kuhdorf unterstützt, sondern teils nur die Großen. Eine vollständige Liste der 100 Bhnhöfe gibt es hier!

[perma-wlan]

Wie funktioniert es?

Ganz einfach…

  1. WLan auf eurem Gerät aktivieren und WLan-Netzwerke scannen
  2. Telekom” wählen und “Verbinden
  3. Webbrower starten und irgendeine Internetadresse eingeben (http://tech-lounge.de bietet sich an)
  4. dann erscheint ein Hotspot-Portal, wo ihr eure Handynummer eingeben müsst
  5. Zugangscode kommt dann direkt als SMS auf das Handy, welches ihr in das Portal eingeben müsst
  6. 30 Minuten kostenloses WLan stehen euch nun zur Verfügung

[tl-meinung] Perfekt für Pendler mit geringem Datenvolumen und auch so ist es ein erster Schritt in die richtige Richtung im Thema staatliche WLan-Abdeckung. Daumen hoch für diese Aktion!

[thumbs-wlan]

Microsoft: „The Digital Eatery” eröffnet in Berlin

Vor einigen Monaten berichteten wir darüber, dass Microsoft einen eigenen Store hier in der deutschen Hauptstadt plane. Nun ist man scheinbar mit dem ersten Bauabschnitt fertig und stellt das neue Konzept aus Showroom und Café vor. Im Mittelpunkt soll ein Café stehen, welches täglich für den Publikumsverkehr geöffnet ist und dem Austausch und dem Dialog dienen soll. Besucher können hier, ähnlich den Apple Stores, die XBox, das Surface, die Kinect und Windows Phone live erleben und daran arbeiten.

Das Gebäude steht Unter den Linden / Ecke Charlottenstraße und bietet auf 250 m² eine moderne Lounge und Platz für rund 80 Personen bzw. mit Außenbereich 130 Personen. In den nächsten Monaten sollen zudem die vier Etagen darüber noch ausgebaut werden und bei Abschluss rund 3.000 m² Fläche für ein Ort der Vernetzung bereitstehen. Zudem ist noch eine ganze Etage für IT-Start-Ups reserviert, welche Studenten und Firmengründer anlocken soll. Bei Zeiten schaue ich mir das Ding sicherlich mal an…

[tl-quelle http://www.microsoft.com/de-de/news/pressemitteilung.aspx?id=533831&pmid=112&zanpid=1820332851359753216 Microsoft]

[thumbs-thedigitaleatery]

Homeland: Zweite Staffel ab heute Abend auf SAT1 um 22:15 Uhr

Kleiner Fernsehtipp für heute Abend. Anfang des Jahres lief nämlich im Fernsehen die Serie “Homeland”. Genial, unglaublich packend und einfach nur sehenswert. Nun läuft ab heute Abend die zweite Staffel bei SAT1 an und ich empfehle euch, hinsetzen, Chips-Tüte aufmachen und genießen.

[perma-homeland]

Plot? Ein ehemaliger US-Soldat kehrt nach vielen Jahren aus arabischer Gefangenschaft nach Hause. Neben dem Einfügen in das normale Leben und das Wiedereinkehren von Alltag in Familie und Beruf, vermutet eine zielstrebige CIA-Agentin einen Schläfer in ihm, der im Namen von Terroristen ein Attentat auf die USA plant. Das Zusammenspiel von Liebe, Intrigen, dem Konflikt der Weltreligionen, Familie, Gesellschaft und der Arbeit des CIAs machen diese Serie zu einer der besten, die ich je gesehen habe.

Es hat damals spannend geendet und wird sicherlich spannend weitergehen. Also 22:15 auf SAT1!

Fernsehtipp in eigener Sache: Galileo Wahlchecker um 19:05 Uhr auf Pro7

Kleiner Fernsehtipp heute in eigener Sache. Ixor und ich haben vor gut drei Wochen an einem Dreh für den Galileo Wahlchecker mitgemacht. Plot des ganzen war, ob man wirklich die Partei wählt, die seine Ansichten am besten vertritt.

 

galileo

 

Ähnlich wie beim Wahl-O-Mat wurden uns 26 Fragen via iPad-App gestellt und eine Auswertung der Fragen, sowie eine Auswertung mit Gewichtung vorgenommen. Im Prinzip hat man sich am Anfang das Leibchen (T-Shirt) seiner Wunschpartei angezogen, musste die Fragen beantworten und nach der Auswertung entweder das Leibchen der neuen Partei anziehen oder einfach so bleiben.

 

galileo wahlchecker

 

Schaut euch mein Bild bei Facebook oder auf unserer Über uns-Seite an und vielleicht bemerkt ihr ja, ob ich die Partei wechseln musste und von wo nach wo Zwinkerndes Smiley. Ixor sieht so aus.

Viel Spaß und ein großes Dankeschön an Pro7 und das Drehteam. War eine tolle Aktion und ein sehr lustiger Tag…

Heute also im Pro7 von 19:05 Uhr bis 20:15 Uhr!

(mehr Infos)

Kino: Pain & Gain

Es ist schon ein paar Tage her, dass ich im Kino war und mir den Streifen “Pain & Gain” angesehen habe. Nichtsdestotrotz habt ihr ein Recht darauf meine Meinung zu erfahren. Aber kurz zum Plot der Geschichte.

 

pain & gain

Daniel Lugo, gespielt vom gut durchtrainierten Mark Wahlberg, und Adrian Doorbal (Anthony Mackie) sind die besten Freunde und beide Bodybuilder. Auch wenn sie beide im traumhaften Florida wohnen und in einem (für unsere Verhältnisse) beeindruckendem Fitnesstudio arbeiten, müssen sie sich trotzdem schwer abrackern für ihre Brötchen. So schmieden sie mit dem ehemaligen Knastie Paul Doyle, gespielt von Dwayne Johnson, einen Plan, einen reichen Geschäftsmann zu entführen. Dieser besucht nicht nur regelmäßig den Fitnessclub Sun Gym, sondern ist auch ein Client Lugos und schwärmt immer von seinem Geld und wie schlau er ist, Steuern abzuzweigen etc..

Die Entführung ist zwar letztlich eine witzige und recht einfache Sache, als aber dann der Privatermittler Ed Du Bois, in Person von Ed Harris, auftaucht und das Trio dingfest machen soll, wird die Luft doch deutlich dünner.

 

Pain & Gain

 

Unter der Regie von Michael Bay, 26 Millionen US-Dollar an Budget und tollen Starschauspielern ist meines Erachtens ein grottiger Film entstanden. Ich hatte mir nicht nur deutlich mehr nach diesem Trailer vorgestellt und erhofft, sondern auch pure Action und nicht solch eine gewaltige Menge an Sinnlosigkeit, Jesus Christus und Rumgeheule eines Zwei-mal-zwei-Meter-Mannes.

 

sun gym florida

 

Also an dieser Stelle ist die maximale Empfehlung vielleicht die DVD, um diese wahre Begebenheit mal in Videoform zu sehen. Aber für einen Kinogang wäre mir das Geld nicht wert gewesen. Da schaut euch lieber Elysium an…