Berlin, Berlin – ich bin angekommen!

Sooo liebe Leser…in den letzten Wochen war das Missverhältnis zwischen vorhandenen Aufgaben und gegebener Zeit einfach so groß, dass bei uns natürlich als erstes unser großes Hobby gelitten hat: das Bloggen! Aber das wird sich ab heute wieder ändern, denn die WG ist so gut wie fertig und ich bin endlich in Berlin angekommen. Nach nun drei Jahren Ausbildung bin ich in die 100km entfernte große Hauptstadt Berlin gezogen und werde hier nun als Webentwickler meinen weiteren Lebensweg bestreiten.

Zudem gibt es auch in der Tech-Lounge Neuigkeiten. So haben wir dank Martins Grafikkünsten ein neues (Header)logo und ihr könnt ja einfach mal in den Kommentaren sagen, ob es euch gefällt oder ob ihr andere Vorschläge habt. Als zweite Neuigkeit ist nun seit gestern Nacht auch eine Über uns -Seite online, die seit Start des Blogs noch gefehlt hatte und das Impressum natürlich mit den neuen Adressen angepasst und optisch ein wenig überarbeitet.

Joar was war noch erwähnenswert? Ich werde Berlin in den nächsten Tagen/Monaten/Jahren kennen- und lieben lernen und ihr könnt euch ab jetzt wieder auf mehr Content hier freuen. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, solltest du uns dringend deinem bevorzugten RSS-Reader hinzufügen oder immer das Neuste in der Facebook-Timeline lesen können oder einfach als Tweets bei Twitter empfangen. Google+-Suchti? Auch hier kannst du uns folgen. Oder scheust du die Sozialen Netzwerke, hast aber eine eMail-Adresse? Dann bestell unseren Newsletter, der dir einmal frühmorgens alle Artikel des letzten Tages ausliefert. Sollte für jedermann/-frau was dabei sein und ich wünsche euch zukünftig viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns immer über eure Kommentare und Meinungen.

Viele liebe Grüße also aus dem (sonnigen) Berlin ;-).

11 Responses to “Berlin, Berlin – ich bin angekommen!”

  1. […] 16: Performance und Optik-Update 09. Oktober 2012 – von Kilian 0 Hier ist soviel gerade in meinem Leben los, dass ich gar nicht mitbekommen habe, dass schon wieder 6 Wochen rum sind und eine neue Version des […]

  2. […] ab heute als neuer Passwortmanager im Einsatz 11. Oktober 2012 – von Kilian 0 Neue Stadt, neuer Job und auch ein neuer Passwortmanager. Lastpass war mir bis heute ein treuer Begleiter und werde ich […]

  3. […] Umzug, neue Arbeit, Leben in einer WG kennenlernen und viele, viele neue Leute haben mich davon abgehalten, mehr mit diesem System zu machen, als nur mal kurz die eMails am Desktop-PC zu checken oder einen Film zu schauen oder eben zu bloggen . Bekanntlich bin ich nun in Deutschlands Hauptstadt Berlin angekommen und habe hier eine neue Arbeitsstelle als Webentwickler bekommen. Das Tolle ist neben den netten Kollegen und dem vielen neuen Input rund ums Web, die Tatsache, dass ich nun sogar auf der Arbeit mit Windows 8 arbeite(n darf). Mehrwert? Für mich definitiv! […]

  4. […] soll vorkommen, dass ich hin und wieder zum Sport gehe. Seit es mich nach Berlin verschlagen hat, ist mein Fitnessstudio Nr. 1 […]

  5. […] Ausbildungsbetrieb in Stadt Brandenburg zu etwas neuem, etwas anderem nach 3 Jahren. Und oO meine Wahl fiel auf Berlin und wie es der Zufall will, habe ich hier nicht nur eine richtig tolle neue Arbeit gefunden, […]

  6. […] ich in Berlin bei meinem neuen Arbeitgeber anfing, wurde mir gleich am ersten Tag das Tool Roboform ans Herz gelegt. Bis dato war ich wirklich […]

  7. […] der mir noch sehr am Herzen liegt. Ray Siegl ist ein liebgewonnener Kollege von mir, seit es mich nach Berlin verschlagen hat. Und auch er hat so seine eigenen privaten Projekte die sich mehr oder weniger um viele schöne […]

  8. […] ist noch nicht sehr lange her, dass ich mich neu orientiert habe und mich neu beworben habe, um einerseits neues, andererseits […]

  9. […] einer Weile ohne Artikel kann es nun endlich weitergehen mit dem Bloggen. Nach meinem bzw. unserem Umzug haben wir nun nach einem Monat Wartezeit endlich Internet zuhause. Während der netzlosen Zeit sind […]

  10. […] Ich muss ehrlich sagen, ich bin noch nie ausgestiegen und hab mich zu dem Ort navigieren lassen. Allerdings sind manchmal echt gute Bilder darunter und es ist schön mancherorts zu sehen, was sich vielleicht in der Nähe alles so verbirgt. Gerade wenn man, wie ich, neu in einer Stadt ist! […]

  11. […] ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich seit dem 3. Quartal des letzten Jahres in der deutschen Hauptstadt Berlin angekommen. Berlin, Berlin, du bist so wunderbar…. Neben dem üblichen Gedöns an täglichem Arbeiten, […]