ASUS Transformer Pad TF300T: Dock beim Andocken immer Englisch (Lösung)

So, noch ein Beitrag zu später Stunde zu einem Thema was mich vorhin kurz Nerven kostete, aber gelöst wurde und ich euch natürlich nicht vorenthalten will.

Hintergrund war folgender: Ich habe seit geraumer Zeit den CyanogenMod nicht nur auf dem Samsung Galaxy S2, sondern auch auf meinem Asus Transformer Pad TF300T installiert. Ob es nun der Grund, die Ursache oder ähnliches ist, dass kann ich nicht mehr beurteilen. Zumindestens wollte ich heute mein Docking-Keyboard anstecken und schrieb danach weder ü´s noch ä´s, bei z den Buchstaben y und und und. Klar – das Tastaturlayout war englisch.

Nun gibt es beim Aufpoppen der Tastatur infolge von bei Eingabefeldern oben in der Benachrichtigungsleiste immer einen Punkt, der euch ein alternatives Tastaturlayout auswählen lässt, falls ihr mit dem aktuellen nicht zufrieden seid. Allerdings war auch dies auf Deutsch gestellt, wo ich dann plötzlich recht ratlos in die Röhre schaute. Denn nicht nur ö, ü, ä funktionierten dann nicht mehr, sondern auch die gesamten Sonderzeichen sind kreuz und quer ganz woanders. Leicht ätzend wenn man mal flott eine E-Mail schreiben will.

Aber ich hab die Lösung des Problems gefunden!

Das Problem ist nämlich, dass er zwar die Docking-Tastatur erkennt und darüber auch die Eingaben registriert, du aber beim ersten Mal mit der englischen ASUS-Hardware-Tastatur rumtippelst. Standardmäßig ist nämlich in den Einstellungen englisch bzw. garnichts bestimmtes ausgewählt, was kurzum englisch als Standard ausgibt.

Für die Umstellung gehen wir also wie folgt vor:

1. Einstellungen -> Sprache & Eingabe und dort sehen wir unter dem Absatz „Physische Tastatur“ den Punkt „asusdec


Asus Sprache und Eingabe

 

2. dort erscheint dann die Auswahl des Tastaturlayouts, welches ständig deutsch anzeigt, aber in keinsterweise auf deutsch gestellt ist

 

Asus Tastaturlayouts wählen

 

3. schlussendlich gelangen wir in eine Auflistung aller Tastaturlayouts und ihr werdet merken, dass dort keine Auswahl getroffen wurde. Daher, Häkchen an German und ab gehts mit ü, ä, ö und vielen richtig liegenden Sonderzeichen.

 

Asus Tastaturlayouts

3 Responses to “ASUS Transformer Pad TF300T: Dock beim Andocken immer Englisch (Lösung)”

  1. […] ASUS Transformer Pad TF300T: Dock beim Andocken immer Englisch (Lösung) […]

  2. polly sagt:

    Habe das selbe Problem mit meinem TF300T ohne Cyanogen Mod. Leider gibt es dabei diesen Einstellungspunkt nicht. Kann da nur einstellen, ob ich die Hardwaretastatur nutzen will oder nicht. Kann mir da auch jemand weiterhelfen?