Abwählkalender 2013: 200 Tage, 200 Gründe gegen die jetzige Regierung

Ich bin nicht wirklich interessiert an politischen Themen, diskutiere hier und da gerne mit und lass mein Statement fallen, aber im Groben und Ganzen ist das Gebiet nicht so meins. Im September, genauer am 22. soll es wieder rund gehen in der Bundesregierung und die Frage nach einem neuen Kanzler verlangt nach einer Antwort. Nun kann man als Partei Plakate aufstellen, die PrimeTime im TV mit Duellen vermüllen und/oder jeden Samstag auf dem Marktplatz ein Fest der Gemeinschaft abhalten, aber man kann auch das Web nutzen und den Humor von vielen Nutzern desselbigen.

abwählkalender 2013

Bildquelle: Screenshot

Bündnis 90 (und nein ich gehöre nicht zu den Wählern) hat eine recht interessante und witzige Seite ins Leben gerufen, die seit nun mehr 150 Tagen online ist und jeden Tag einen Spruch zur aktuellen Regierung postet. Unter dem Motto des Abwählkalenders 2013 werden die Tage gezählt (derzeit noch 54), bis zum 22.09..

Ob nun die 200 Gründe wirklich einen Regierungswechsel rechtfertigen sollen, sei erstmal dahingestellt, aber ich fand die Idee witzig und mal ehrlich, einige Sprüche sind wirkliche Humorbomben. Zudem gibt es zu jedem “Kalendereintrag” auch einen ausführlichen Bericht mit vielen interessanten Hintergrundinfos. Also mal ein Webtipp am Rande…