7. November 2013

Facebook: Like- und Share-Button in neuem Design

Aus. Ende. Schluss. Der Daumen von Facebook ist ab heute Geschichte! Er war von Anfang an das Markenzeichen von Facebook – dieser eine Daumen, der ein “Gefällt mir” symbolisieren sollte und derzeit von über 7,5 Millionen Internetseiten genutzt wird.

facebook-alter-like-button

Heute fängt Facebook nun an, den Button peu a peu gegen Buttons auszutauschen, welche im Facebook-Blau daherkommen, ein Facebook-Symbol beinhalten und mit weißer Schrift aussagen sollen, was hier getan werden kann. Die Änderungen betreffen allerdings nur die Like- und Share-Schaltflächen, die wirklich von Anfang an dieselben waren.

Schade, aber zugegeben, das ist der Lauf der Zeit. Die neuen Buttons sind auch gar nicht schlecht, da sie einfach zeitgemäßer und moderner wirken. Webseiten-Betreiber müssen sich übrigens keine Gedanken über Änderungen machen, da die Buttons natürlich von Facebook serverseitig ausgetauscht werden. Wann dies geschieht und wann der weltweite Rollout abgeschlossen sein wird, steht derzeit noch nicht fest.

Google Keyboard: Update bringt Nexus-Feeling

Google bietet seit geraumer Zeit die Original-Android-Keyboard als eigene App im Google Play Store an. Da jeder Hersteller irgendwie doch sein eigenes Layout rüberstülpt, sei es bei HTC Sense oder Samsung TouchWiz, möchte man hier dem Nutzer natürlich die Möglichkeit geben, auch einfach wieder das Original nutzen zu können.

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Nun hat die Tastatur-App auch das frische Update vom Nexus 5 in Verbindung mit Android 4.4 KitKat bekommen und bringt folgende Neuerungen mit:

  • Zeichensetzung für alle Modelle rationalisiert (4″,7″ und 10″)
  • Emoji-Zugriffspunkte und -Layouts eingefügt (KitKat oder höher)
  • Vereinfachte kleine Tastatur bei langem Drücken auf den Punkt (durch langes Drücken aufrufbare Menüs wurden überarbeitet)
  • Unterstützung für Erkennung von Leerzeichen bei der Bewegungseingabe wurde hinzugefügt. Es ist nicht mehr erforderlich, den Finger zu heben. Leerzeichen werden durch die Bewegung über die Leertaste eingefügt.

[tl-meinung] Klingt nach einem soliden Update. Ich bin aber sehr glücklich mit Swiftkey, da ich mit Wischen einfach wesentlich schneller bin als mit dem Tippen. Aber jedem das, womit er am besten und vor allem am effektivsten schreiben kann…

Google Play Services: Update deaktiviert Android-Gerätemanager

Google verteilt derweil das Update für die Google Play Services. Normalerweise geschieht dies im Hintergrund und gibt keinen großen Anlass darüber zu berichten. Allerdings soll hier ein kleiner Mops drin hängen, denn bei dem Aktualisieren deaktiviert das Update euch den Android-Gerätemanager.

Dieser ist aber notwendig, um im Falle eines Diebstahls das Smartphone aus der Ferne bedienen zu können, worüber wir bereits berichteten. Daher einfach mal in den nächsten Tagen in die Einstellungen –> Sicherheit –> Geräteadministratoren schauen und darauf achten, dass der Haken beim Android-Gerätemanager aktiviert ist. Braucht ihr natürlich nur zu machen, wenn ihr das ganze auch darüber nutzt.

[tl-quelle http://stadt-bremerhaven.de/google-play-services-update-deaktiviert-android-geraetemanager/ Caschy]

Internet Explorer: Version 11 für Windows 7 als Download verfügbar

Die finale Version des Internet Explorer 11 für Windows 7 steht ab sofort zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden. Dieser kommt mit einer verbesserten Javascript Performance, hardwarebeschleunigten 3D-Webgrafiken dank WebGL, weiterer Unterstützung von modernen Web-Standards, HTML5-Videowidergabe ohne zusätzliche Plugins und natürlich wie immer schnelleren Ladezeiten.

Anwender müssen aber nicht unbedingt selber Hand anlegen, sondern können auch ganz geschmeidig auf das automatische Update warten, welches in den kommenden Wochen folgen soll.

[thumbs-internetexplorer]

doo: erste Beta-Version für Windows erschienen

Nun sind schon ein paar Tage ins Land gegangen seitdem das Team um meine favorisierte Dokumentverwaltungssoftware doo die erste Beta einer Windows-Version vorgestellt haben. Nichtsdestotrotz hat dieses Ereignis natürlich einen Beitrag verdient.

[perma-doo]

Über doo habe ich schon viele Male hier im Blog berichtet und bin Nutzer erster Stunde. Ich nutze fleißig die Windows 8 und Android-App. Seit einiger Zeit gibt es nun auch die erste Beta-Version eines klassischen Windows-Clients. Dieser hat zwar leider optisch wie funktional noch nicht alles so gut auf dem Schirm, wie es die Screenshots auf der Produktseite hergeben, aber es ist schonmal ein guter Ansatz und gut zu wissen, dass an dieser Baustelle gewerkelt wird.

doo erste beta fuer windows

So kann man sich hier mit seinem Account verbinden, Dokumente anzeigen lassen und von lokal oder Cloud welche hochladen. Wer also Windows 7 oder niedriger nutzt und das Konzept von doo für gut befindet, der darf sich gerne mal die Beta anschauen.

[tl-quelle https://testblog.doo.net/2013/10/24/doo-for-windows-desktop-joins-the-family-major-upgrades-for-ios-android-os-x.html doo]

CyanogenMod: Version 10.2 M1 für mehr als 70 Geräte erschienen

Ich werde immer wieder gefragt wann denn mal eine stabile und vor allem aktuelle CyanogenMod-Version für Smartphone/Tablet xyz herauskommt.

Die aktuelle Version ist der CM in Version 10.2, welche auf Basis von Android 4.3 läuft. Diese ist seit einigen Tagen nun als erste Milestone-Version verfügbar und läuft runder als das Nightly, allerdings hackeliger als eine Stable. Unter uns, auch die Nightlys auf dem Samsung Galaxy S4 laufen sowas von rund, keine Ahnung wer sich da auf ganz hohem Niveau ständig beklagt.

[perma-cyanogenmod-uebersicht]

Aber gut, die erste M1 ist also für mehr als 70 Geräte erschienen und ob euer Gerät darunter ist, dass könnt ihr einfach unter den Downloads nachschauen, wenn ihr nach eurem Modellnamen sucht.

News zur Umsetzung von Android 4.4? Derzeit habe ich noch nichts gezwitschert bekommen, aber ich halte die Lauscher offen und gebe Bescheid, wenn es soweit ist.

[tl-quelle http://www.cyanogenmod.org/blog/cyanogenmod-10-2-m1-release CyanogenMod]

[thumbs-cyanogenmod]