Sep, 2013

Touch&Travel: jetzt auch in Belgien, Dänemark, Österreich und Nord-Italien

Touch&Travel ist die mobile Lösung der Deutschen Bahn nicht nur Papier zu sparen, sondern auch Menschen mit einer gewissen Unpünktlichkeit zu einem gültigen Ticket zu verhelfen. Mit diesem Dienst ist es möglich, per Smartphone ein Ticket zu ordern. Kein Papier und kein langes Warten vor den rar aufgestellten Automaten, sondern einfach in Zug steigen, orten lassen und Startbahnhof markieren.

[perma-touchandtravel-all-banner]

Nun hat man mitgeteilt, dass man den Gültigkeitsbereich von Touch&Travel auch grenzübergreifend erweitern möchte. Ab dem 01. Oktober 2013 können auch Fahrten nach Belgien, Dänemark, Österreich und Nord-Italien über das System abgerechnet werden.

Auf diesen Strecken sind dann alle Fahrten mit ICE, IC/EC, City Night Line, EuroNight und D-Nacht möglich. Allerdings muss das Startziel oder das Endziel in Deutschland liegen.

[tl-meinung] Es freut mich zu hören, dass man seine Gebiete erweitert. Solange ich allerdings immer noch Mahnungen bekomme, wenn ich von Berlin nach Cottbus fahre und dies angeblich noch nicht supportet wird, braucht man nicht ins Ausland expandieren. Man sollte erstmal im Inland eine 100%ige Flächendeckung erreichen!

Nutzt ihr Touch&Travel?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Screenpresso: Version 1.4.2 bringt Google Drive Integration und Button zum Anpinnen an den Desktop

Screenpresso ist mein favorisiertes Tool, wenn es um das schnelle Erstellen und Teilen von Screenshots geht. Freilich, Dropbox kann dies seit gestern auch, aber Screenpresso bringt viele weitere nützliche Features mit. Bereichsaufnahme, Fensteraufnahme, Vollbildaufnahme, integrierter Editor, Support von Dropbox, Facebook und Co. und und und.

[perma-screenpresso-all-banner]

Nun hat man die Version 1.4.2 veröffentlicht, welche nicht nur die Integration von Google Drive mit sich bringt, sondern auch das Erstellen von Evernote-Notizen ermöglicht. Zudem kann man auch von hier die Screenshots gleich in der Dropbox abspeichern. 

Desweiteren hat man einen neuen Button eingefügt, mit dem das Popup an den Desktop angepinnt werden kann und nicht mehr nach einer Weile automatisch verschwindet, ein neuer Kontextmenü-Eintrag, den Pfad der erstellten Datei gleich in die Zwischenablage zu speichern und auch das manuelle Einfügen eines benutzerdefinierten Mauszeigers steht nun zur Verfügung.

[tl-meinung] Tolle neue Funktionen. Gerade das fehlende Anpinnen hat mich manchmal um den Verstand gebracht und auch das nachträgliche Einfügen eines Mauszeigers ist eine feine Sache, die man gerade für Tutorial-Screenshots gut gebrauchen kann.

Den Download gibt es hier.

Homeland: Zweite Staffel ab heute Abend auf SAT1 um 22:15 Uhr

Kleiner Fernsehtipp für heute Abend. Anfang des Jahres lief nämlich im Fernsehen die Serie “Homeland”. Genial, unglaublich packend und einfach nur sehenswert. Nun läuft ab heute Abend die zweite Staffel bei SAT1 an und ich empfehle euch, hinsetzen, Chips-Tüte aufmachen und genießen.

[perma-homeland]

Plot? Ein ehemaliger US-Soldat kehrt nach vielen Jahren aus arabischer Gefangenschaft nach Hause. Neben dem Einfügen in das normale Leben und das Wiedereinkehren von Alltag in Familie und Beruf, vermutet eine zielstrebige CIA-Agentin einen Schläfer in ihm, der im Namen von Terroristen ein Attentat auf die USA plant. Das Zusammenspiel von Liebe, Intrigen, dem Konflikt der Weltreligionen, Familie, Gesellschaft und der Arbeit des CIAs machen diese Serie zu einer der besten, die ich je gesehen habe.

Es hat damals spannend geendet und wird sicherlich spannend weitergehen. Also 22:15 auf SAT1!

Dropbox: Version 2.4.0 kann Screenshots speichern und schnell teilen

Es vergeht keine Woche, wo nicht ein neues Testbuild von Dropbox in meinem Posteingang landet. Heute aber gibt’s mal wieder eine finale Version für Windows, Linux und Mac – Version 2.4.0. Diese bringt ein Feature mit, welches vielleicht für den einen oder anderen interessant sein dürfte. Denn Dropbox kann nun auch eure Screenshots in der Cloud abspeichern.

 

screenshot_04

 

Erstellt ihr mit der Taste “Druck” nämlich einen Screenshot, so könnt ihr diesen automatisch in der Dropbox abspeichern lassen und in eurer Zwischenablage findet sich sofort der Freigabelink dafür. Sicherlich eine nette Sache, wenn man hin und wieder Screenshots einem Anderen zusenden möchte.

Mein Werdegang: Ich gebe nicht groß Screenshots frei. Allerdings synchronisiere ich gerne welche über mehrere Geräte hinweg und nutze dafür eine Verbindung von Screenpresso (Bildschirmtool) und meiner eigenen Cloud via Bittorent Sync. Somit spare ich mir den Umweg über die USA…

 

[perma-dropbox-all-banner]

 

Weitere Features? Man hat den Speed für große Dateien erhöht und ein neues Kontextmenüfeld hinzugefügt, womit ihr flott Dateien und Ordner in eure Dropbox schieben könnt.

Download für Windows: https://dl-web.dropbox.com/u/17/Dropbox%202.4.0.exe

Alle weiteren unter der Quelle!

[tl-quelle https://forums.dropbox.com/topic.php?id=106026 Dropbox]

Microsoft: Apps können auf bis zu 81 Geräten installiert werden

Ja, ihr lest richtig. Microsoft hat sich gestern zu einem Thema geäußert, welches schon oftmals für Schlagzeilen gesorgt hat. Denn wie auch von Android und iOS bereits bekannt, dürfen kostenpflichtige Microsoft-Apps nur auf 5 Geräten installiert werden. Kaufe ich also eine App, so kann ich diese auf 5 Geräten nutzen, ehe ich wieder Geld in die Hand nehmen muss.

[perma-windows8-oberflaeche]

Scheinbar gab es einige Nutzer (und es werden vermutlich nicht nur ein Dutzend Hampel gewesen sein), die sich beim Konzern beschwert haben und Microsoft dazu bewegt haben, die Grenze deutlich weiter oben anzusetzen.

Ganze 81 Geräte darf eine einmal gekaufte App als Heimatplanet ansehen. Ab dem 9. Oktober dürfen gekaufte Apps also auf 81 Geräten installiert und gleichzeitig genutzt werden. 81? Vielleicht eine Anspielung auf 8.1?

Als Entwickler wird mich das ganze aber eher weniger freuen und deshalb wird Microsoft auch eine Schnittstelle einführen, womit die Entwickler die Grenze selber festlegen dürfen. So liegt die Schuld dann nicht mehr bei den Redmondern, sondern bei den Developern selber. Schlaue Amis.

[tl-quelle http://blogs.windows.com/windows/b/appbuilder/archive/2013/09/27/increasing-the-app-roaming-limits.aspx Windows-Blog]

[thumbs-windows8]

Google Doodle zum 15. Jubiläum: so bekommt ihr einen hohen Highscore

Google feiert heute seinen 15. Geburtstag und hat anlässlich dazu ein Google Doodle auf seiner Homepage veröffentlicht, welches sicherlich dem einen oder anderen heute schon einige Arbeitsminuten/-stunden geraubt hat. Liegt es doch in der Natur des Menschen, seinen eigenen Highscore immer wieder knacken zu wollen.

Nun denn geht es so langsam auf den Feierabend zu und wenn ihr eure Kollegen nochmal mit einem Paukenschlag doof im Büro zurücklassen wollt, dann navigiert zu Google, befolgt die Anweisungen des folgenden Videos und schickt den Screenshot rum.

[thumbs-google]

Bewegter Freitag: Kinetischer Sand

Natürlich haben wir nicht nur ein pur sinnloses Video heute für euch, sondern auch noch etwas ernsthaftes aus der bewegten-Tage-Kiste.

Schon mal etwas von kinetischem Sand gehört? Eigentlich heißt kinetisch ja so etwas wie beweglicher. Allerdings ist folgender “Sand” eher das Gegenteil davon. Dieser haftet an sich selber und soll angeblich nie austrocknen. Knete, oder doch Sand oder knetiger Sand oder sandige Knete – schaut selber.

 

Man kann ihn übrigens wirklich kaufen. Rund 25$ für gute 2,5kg. Na? Schlägt da wer zu?

[thumbs-bewegtertag]

Facebook: Android-Update bringt endlich das mobile Bearbeiten von Beiträgen

Wir berichteten Anfang September schon über ein neues Feature in der Betaversion der Facebook Android-App, welches das nachträgliche Bearbeiten von Beiträgen auch mobil einführt. Nun ist es soweit und Facebook rollt derzeit ein Update für die finale Version aus.

Auf der eigentlichen Social Network-Seite ist diese Funktion längst zum Standard geworden, hat allerdings auch einen Haken, den Marcel von BlogToGo ganz schön zusammenfasst. So kann reintheoretisch mit der Funktion Schindluder betrieben werden. Indem erst etwas kontraproduktives geschrieben wird, welches unter Umständen von vielen gelikt wird und nachher das ganze in eine Pro-Variante verändert wird.

[perma-facebook]

Facebook benachrichtigt derzeit keine Nutzer, die solche Beiträge gelikt haben. Sollte unter Umständen wirklich nochmal nachgerüstet werden, denn der Anwendungsfall wäre wirklich ärgerlich…

Facebook
Facebook
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos+

[thumbs-facebook]

Bewegter Freitag: This is … Japan World Cup 3

Heute schon gelacht oder irgendwas richtig sinnloses geschaut? Nein? Dann holen wir das mit dem folgenden Video einfach mal nach. Sorry, aber ich musste über diesen Unsinn einfach nur herzlich lachen…

 

[thumbs-bewegtertag]

YouTube: Android-Update bringt Benachrichtigung für neue Videos via Push

Google ist derzeit wieder mächtig fleißig, denn auch die YouTube-App hat soeben ein Update erhalten. Nein, ich schreibe hier nicht jedes Pöppel-Update nieder, aber Updates die für mich einen Mehrwert haben, könnten auch für euch interessant sein.

[perma-appyoutube]

Ich bin nämlich kein großer YouTuber. Schaue hier und da gerne einmal ein Video, aber gehe eigentlich nur explizit auf das weltgrößte Videoportal, wenn einer meiner Abos ein neues Video hochgeladen hat (Benachrichtigung via E-Mail). Nun hat man die Android-App von YouTube auf die Version 5.1.10 angehoben und eine neue Option hinzugefügt – Push-Benachrichtigung, wenn ein abonnierter Kanal ein Video hochlädt. Sehr gut, denn solch eine Funktion habe ich lange vermisst.

Zudem sollen Links auf die mobile YouTube-Seite von der App abgefangen werden – hat das nicht bisher auch schon funktioniert? – und Videos können nicht nur geteilt, sondern auch der eigenen Playlist hinzugefügt werden.

YouTube
YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Mein Fazit – Google ruht nicht und das freut den Nutzer. Sinnvolle Funktionen sind hinzugekommen und macht die YouTube-App für mich ab heute doch noch ein wenig interessanter. Wie seht ihr das?

[tl-quelle http://www.androidnext.de/news/youtube-5-1-10-apk-download/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+androidnext+%28androidnext%29 androidnext]

[thumbs-youtube]