5. August 2013

Bewegter Montag: Die Sims in Real Life

Es ist wieder Montag und Zeit für unseren bewegten Beitrag. Die Sims sollte eigentlich jedem etwas sagen, oder? Eine Computerspiel-Reihe aus dem Hause Maxis, die das Leben und Schaffen von virtuellen Spielfiguren, den sogenannten Sims, simuliert. Essen, schlafen, arbeiten, Fähigkeiten erlernen und der tägliche Stuhlgang gehören zu den grundlegendsten Aufgaben, die der Computerspiele erfüllen muss. Kommt er diesem nicht nach, so trägt er die Schuld an verwahrlosten Sims oder gar toten Spielfiguren. Inzwischen sind wir bei Teil 3 angelangt und werden mit unzähligen Erweiterungen überhäuft.

 

The Sims Real Life

 

Ich bin da schon lange rausgewachsen, aber erinnere mich noch sehr gerne an die Zeiten des nächtelangem Zockens. Umso schöner ist es, dass sich Menschen aufmachen und die alten Zeiten ins Real Life holen. Auch wenn manchmal recht billig gemacht ist, ist es doch sehr humorvoll gerade wenn man bei diesen Sounds in Erinnerungen schwelgt…

 

The Sims: Real Life

 

 

The Sims: Real Life

[thumbs-bewegtertag]

Moto X: 3 Videoclips zu Motomaker, Quick Capture und Always Ready

Nochmal flott zum neuen Flaggschiff aus dem Hause Motorola. Zwei Clips hatten wir schon in der Zusammenfassung gezeigt, aber es gibt noch einen Dritten zum Thema Quick Capture. Der Vervollständigung halber liefere ich euch nochmal alle drei Videos in einem Beitrag.

Moto X: 3 Videoclips zu Motomaker, Quick Capture und Always Ready

Einmal also das schnelle Schießen von Bildern, andernfalls always on-Sprachsteuerung des Smartphones und als letztes noch der Individualismus dank Motomaker. Deutschlandstart steht übrigens bisher in den Sternen.

 

Moto X – Quick Capture

 

Moto X – Always Ready

 

Moto X – Motomaker

[thumbs-motox]

WhatsApp: Kontakte blockieren bzw. wieder freigeben

Hin und wieder kann es passieren, dass einem jemand beim mobilen Messenger WhatsApp gehörig auf die Palme geht. Für solche Fälle hat die App ein Blockiersystem. Dazu wird der Gegenüber blockiert und kann euch keine Nachrichten mehr senden. Außerdem bekommt er beim letzten Online-Status nur noch die Zeit angezeigt, als ihr ihn blockiert habt und nicht mehr die wirklich aktuellere.

Kontakte blockieren

Zum Blockieren müsst ihr allerdings erst einmal in den Chatverlauf des zu blockenden Partners.

 

WhatsApp Einstellungsmenü Mehr

 

Dort drückt ihr die Menütaste und dann auf den Punkt “Mehr”.

 

WhatsApp Blockieren

 

Hier könnt ihr nun den Kontakt blockieren.

 

Kontakt freigeben

Zum Entblocken eines Kontaktes müsst ihr in die Einstellungen eures WhatsApp navigieren. Hier befindet sich der Punkt “Kontakte”.

 

WhatsApp Einstellungen Kontakt

 

Unter diesem sehr ihr nun den Punkt “Blockierte Kontakte” und sogar mit Anzeige, wieviele Kontakte ihr blockiert habt.

 

WhatsApp Kontakte

 

Hier einfach auf den jeweiligen Kontakt klicken und “freigeben” drücken. Nun könnt ihr wieder vollkommen vernünftig mit dem Gegenüber chatten.

[thumbs-whatsapp]

Die Microsoft Story

Montagabend und ich habe die letzte dreiviertel Stunde damit verbracht, eine Doku zu sehen, die ich euch ebenfalls ans Herz legen will. Microsoft Story nennt sich das Fundstück, wurde über ZDFinfo ausgestrahlt und behandelt die interessante Geschichte des Bill Gates und des mächtigen Betriebssystems Windows.

Bill Gates in jungen Jahren

Quelle: Screenshot

Einfach mal angucken und neues wie altes lernen und festigen!

[thumbs-windows8]