19. Juni 2013

Mensch vs. Tier: Humanity

Durch Katharina, Bloggerin von frisch-gebloggt.de, bin ich heute auf ein Video aufmerksam geworden, welches ich euch natürlich auch nicht vorenthalten will. Hierbei handelt es sich um ein Musik-Video einer französischen Band namens I am un chien !!, die Tierposen nachmachen.

Echt beeindruckend gemacht…

(via)

Samsung hilft bei Hochwasserschäden: Ersatzgeräte und Gratis-Wäschen

Ich bin seit Jahren treuer Kunde von Samsung-Smartphones und habe nicht nur an meiner Brieftasche, sondern auch anhand der Geräte in meinen Händen den Aufschwung Samsungs zum größten Player der Mobiltelefon-Branche live miterlebt. Aber Samsung baut nicht nur Smartphones. Neben Panzern und Schiffen stellen sie auch allerlei Haushaltgeräte her, welche in Deutschland bisher nicht ganz marktführende Positionen beherrschen. Vielleicht kommt das aber noch.

samsung-hochwasserhilfe

Da wir in großen Teilen Deutschlands derzeit mit Unmengen an Wasser zu kämpfen haben und vor allem Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen und ähnliches im Erdgeschoss den Fluten ausgeliefert waren/sind, hat Samsung Deutschland nun eine Aktion ins Leben gerufen, welche allen Käufern eines Haushaltsgerätes nach dem 01.12.2012 anstandslos ein neues zukommen lässt. Voraussetzung ist, dass das alte Gerät vollkommen irreparabel zerstört ist. Zudem kann man in ausgewählten Waschsalons in Dresden kostenlos seine Wäsche waschen und trockenen lassen. Die Aktion läuft vom 17.06 – 31.07.2013 und Infos, ob auch eurer Gerät umgetauscht werden kann, kann kostenlos unter der Nummer 06196-9340223 (Mo.-Fr. 08-18 Uhr) geprüft werden.

Werbung? Sicherlich ein wenig, aber vor allem geht es hier auch um die Betroffenen und diese dürften sich wohl sehr darüber freuen. Danke Samsung für diese sympathische Aktion. Übrigens hat auch Base eine tolle Aktion veranstaltet. Wie gesagt, in Krisensituationen merkt man erst, wer wirklich Courage zeigt, auch wenn es sicherlich PR und Prestige-Hascherei ist. Dem Kunden ist das egal!

Telekom lenkt ein und wird “nur” auf 2 MBit/s drosseln

Kleines Update noch zum Thema Drosselkom bevor der Zug abgefahren ist. Die Telekom hat letzte Woche nach heftiger Kritik eingelenkt und statt der bisher steinzeitlichen 384 Kilobit pro Sekunde angegeben, ab 2016 “nur” auf wahnsinnige 2 Megabit pro Sekunde zu drosseln, falls das Kontingent erschöpft sein sollte.

Telekom lenkt ein und wird “nur” auf 2 MBit/s drosseln

Damit wäre zwar weiterhin Videoschauen bei YouTube in hoher Qualität nicht gegeben, aber es ist immerhin eine annehmbare DSL-Breitbandleitung. Meine Meinung dazu? Die Mehrheit denkt jetzt, juhu unser Protest hat etwas gebracht, aber ich sehe das alles ein wenig skeptisch. Sieht ein wenig wie geplant aus und die Fakten sprechen schließlich für sich. Erst die Nutzer nach ganz unten treiben und nun so tun, als wenn man einlenke. Fakt ist, die Telekom will drosseln und das hat sie nun geschafft und teils wieder Sympathie gewonnen. Die Mehrheit der Nutzer ist nun wieder auf ihrer Seite, denn viele werden sagen, 2 MBit/s sind ja ausreichend und unser Protest wurde erhört!

Ich werde mich später nochmal mit einer Meinung dazu melden, aber man darf auch nicht vergessen, Drosselung wirft uns um Jahre zurück. Ganz abgesehen davon – Netzneutralität ist immer noch gefährdet, denn dazu hat sich die Telekom bis jetzt nicht geäußert!

(via)

Videos der Woche: Entstehung von Hochwasser, ein Danke für die Helfer und ein Deutscher zeigt wie Frieden funktioniert

Wer fleißig Nachrichten schaut, hat sicherlich in den letzten Wochen mitbekommen, dass nicht nur Mitteldeutschland in unendlichen Fluten untergegangen ist und Flüsse zu Quadratkilometer großen Seen herangewachsen sind, sondern auch in der Türkei, wo ich Ende Juli für eine Woche in den Urlaub fahren will, ganz gut die Post abgeht. Daher haben sich in den letzten Tagen drei Videos bei mir hier gesammelt, die ich euch nicht vorenthalten will.

Das erste klingt komisch, finde ich aber insofern richtig informativ gemacht – wie vermutlich alle Videos der Maussendung – und sollte jeder mal geschaut haben.

 

Das zweite ist ein Dankeschön-Video, welches viele Bilder zeigt, wie Schwarz und Weiß, Linke und Rechte, Behinderte und Kinder, Alte und Junge Hand in Hand gegen die Wassermassen kämpfen. Bilder, die zeigen, dass in Zeiten der Not weder Religion, noch Hautfarbe eine Rolle spielen, sondern plötzlich alle Courage zeigen und beweisen, dass wir alle ein Land und eine Gesellschaft sind! Spenden für die Hochwasser-Opfer kann man übrigens hier!

 

Das dritte Video kommt aus diesem Beitrag und zeigt ebenfalls Frieden. Dort geht es aber um den Taksim-Platz im Herzen der Türkei, wo ein Deutscher am Freitag eine Nacht des Friedens gezeugt hat. Sein Mittel – ein Klavierflügel!