18. April 2013

Pocket (ehemals Read It Later) wird sozialer

Pocket (ehemals Read It Later) sollte dem fleißigen Leser von diesem bescheidenen Blog ein Begriff sein. Es ist und bleibt mein Standard-Werkzeug wenn ich Artikel markiere, um sie entweder später zu lesen oder aufzuarbeiten.

Pocket (ehemals Read It Later) wird sozialer

In Verbindung mit IFTTT werden bei mir sogar im Google Reader markierte Artikel direkt dahin gespeichert. Die Android-App hat heute ein Update spendiert bekommen, welches das schnelle Teilen via E-Mail und/oder soziale Netzwerke vereinfacht.

Screenshot_2013-04-18-09-16-42Screenshot_2013-04-18-09-16-53

Vollkommen neu gestaltetes Sharing-Menü, welches mir zu gefallen weiß. Zudem gibt es eine sogenannte Inbox für geteilte Beiträge. Sprich, wenn mir jemand einen Link zukommen lässt, dann wird dies auch gekennzeichnet. Sicherlich ganz brauchbar für Teams und Blogs, welche mehrere Autoren haben. Mal sehen ob wir das hier in unsere Workflows mit einbauen können.

[appbox googleplay com.ideashower.readitlater.pro]

Ich wurde gestern übrigens schon wieder gefragt warum wir den Pocket-Button noch nicht in unserem Template haben. Vorallem weil wir darüber berichtet hatten. Ich kann euch beschwichtigen, er kommt bald. Der Blog befindet sich derzeit in einem Redesign und der Pocket-Button steht mit auf der ToDo-Liste!

Aber zurück zum Update, mal flott die App aktualisieren – lohnt sich!