25. November 2012

94 Sekunden: Stadt-Land-Fluss für Android

Stadt-Land-Fluss ist denke ich mal jedem ein Begriff. Sei es auch nur die Busreise auf der Klassenfahrt oder eine gemuetliche Fahrt mit der Familie zu den Grosseltern. Jemand sagt einen Buchstaben und dazu muessen passend eine Stadt, ein Land und ein Fluss, die jeweils mit diesem Buchstaben anfangen, aufgeschrieben werden. Alternativ natürlich auch zu anderen Begriffen wie Beruf, Berge etc.. Gewonnen hat derjenige, welcher als erstes alle Begriffe hat.

94 Sekunden

Dieses Prinzip gibt es uebrigens auch als Android-App. Macht natuerlich nicht ganz soviel Spass wie in der Gemeinschaft, kann zudem aber auch bei der naechsten Arztwartezeit alleine gespielt werden ;-).

94 Sekunden heisst die App und gibt euch nach Spielstart 94 Sekunden Zeit, um zu passenden Buchstaben jeweils passende Begriffe einzutippen. Neben Stadt, Land, Fluss gibt es noch Kategorien wie Hauptstaedte, Automarken etc.. Es gibt eine Lite-Version mit Werbung und eine Premium fuer, ach sieh mal an, 94 Cent.

94 Sekunden

94 Sekunden - Eingabe94 Sekunden - Ergebnis

Highscores koennen zudem direkt via Facebook geteilt werden, wer das dringende Beduerfnis in sich spuert und auch Rechtschreib- und Tippfehler werden unter Umständen ignoriert.

Fazit:

Toller Zeitvertreib fuer langes Warten von mindestens 94 Sekunden :-).

 

[appaware-app pname= ‚com.vierundneunzig.sekunden.app‘]

securityNews: Sicherheitswarnungen direkt aufs mobile Device

Computersicherheit ist ein Stichwort womit sich jeder ITler in seinem taeglichen Dasein beschäftigen muss/sollte. Jeder ist heutzutage betroffen. Wie oft hoere ich Saetze wie: „Mein Rechner ist sicher! Hab ja ne Antivirus-Software installiert!“. Klar, Grundsicherung. Bei Windows 8 sogar ab Werk dabei und an dieser Stelle kann ich die gute Antivirus-Software Avast empfehlen. Registrierung erforderlich, aber kostenlos und gut! Aber das soll hier nicht Thema sein.

Es gibt immer wieder Schwachstellen in Software und um auf einem aktuellen Stand darüber zu bleiben, gibt es eine App fuer Android, iPhone und iPad vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), welche die aktuellsten Meldungen zu offenen sowie geschlossenen Sicherheitsluecken von heise.de zusammensammelt und darstellt.

securityNews - Meldungen

Zudem gibt es eine Ampelansicht fuer grosse Softwareperlen, ob diese gerade angreifbar sind oder frei von bekannten Luecken.

securityNews - Ampelsystem

Eine tolle, interessante und vorallem sehr nuetzliche App, vorallem wenn man taeglich viel mit Software realisieren muss und wird sicherlich auf meinem Android-Device bleiben. Zudem bietet es noch einen Push-Dienst, welcher Benachrichtigungen anzeigt, wenn eine neue Meldung hereinflattert und es kann nach den betreffenden Betriebssystemen gefiltert werden – ich brauch zum Beispiel weder Linux, noch Mac-Meldungen.

securityNews - Filter für OS

Sicher ist man niemals, aber auf einer sicheren Seite ist man zumeist immer, wenn man alle Programme, sowie auch Apps auf mobilen Devices stetig up-to-date haelt. Also den Punkt „automatisch beim Starten aktualisieren“ immer anhaken und auch den Apps die Moeglichkeit geben, sich selbst bei Bedarf zu aktualisieren.

Vorsorge ist besser als Nachsorge und die App hilft, aktuelle Schwachstellen zu erkennen und eventuell die betreffende Software bis zur Stopfung zu meiden ;-).

 

[appaware-app pname=’de.it_sicherheit.securitynews‘]

[app 410367419]