7. Oktober 2012

CCleaner in Version 3.23 erschienen

Sowohl Martin als auch ich, arbeiten täglich mit den Softwareperlen aus dem Hause Piriform. CCleaner, Recuva, Defraggler, Speccy, Tools, die wir nicht mehr missen möchten und deshalb wird in der Tech-Lounge auch immer über Neuheiten berichtet. Heute ist der CCleaner an der Reihe, denn dieser ist in einer neuen Version erschienen: 3.23.

CCleaner ist ein kleiner Putzteufel für euer Windows. Er entfernt nicht nur unnötigen Ballast an Dateien und Registryeinträgen, sondern versteht auch die Säuberung des Autostarts und sorgt dafür, dass das System wieder flüssiger läuft.

Neu sind nun

  • die verbesserte Kompatibilität zum neuen Windows 8,
  • der Support des Firefox 16, welcher schon als Beta verfügbar ist,
  • die verbesserte Speichernutzung und Schließzeit,
  • die Reinigung des Google Chrome DNS Prefetch und der tmp-Dateien
  • die zusätzliche Unterstützung für CoolNovo ehemals ChromePlus
  • und wie immer GUI-Verbesserungen und allgemeine Bugfixes

Update und vollständiges Changelog gibt es hier und ist ein eindeutiges Must-Have-Tool!

Folder Size: Tool zur Anzeige der Größenverteilung von Dateien und Verzeichnissen

In Zeiten von Terrabyte-Festplatten braucht sich wohl keiner mehr Sorgen darüber zu machen, dass vielleicht eines Tages die Festplatte voll ist und seine Daten reduzieren muss, um wieder neue speichern zu können. Allerdings kann es an einigen Stellen doch recht nützlich sein, einmal zu erfahren, wieviel Speicherplatz eigentlich welche Datei benötigt oder was die größten Verzeichnisse sind. Ein Anwendungsbeispiel wäre hier zum Beispiel die Dropbox, die von Werk an mit „nur“ 2 GB daherkommt und nicht viel Spielraum für große Dateien und Verzeichnisse lässt.

Schön wenn es an dieser Stelle Tools wie die Freeware Folder Size gibt. Ganz klar, gibt es euch entweder für die ganze Festplatte oder nur einen definierten Ordner die einzelne Belegung der beinhalteten Dateien und Verzeichnisse aus. Neben zahlreichen Metadaten und Prozentangabe der Verteilung, wird das ganze noch durch ein Tortendiagramm optisch chic dargestellt und lässt soweit erstmal keine Wünsche offen.

Wer also mal genau wissen möchte, was seine Festplatte so beinhaltet und die Anzeigefunktion der Größenverteilung beim Windows Explorer vermisst, der sollte sich dieses Schmuckstück einmal anschauen. Bei mir ist es jedenfalls ein Must-Have und fest installiert ;-).

Berlin, Berlin – ich bin angekommen!

Sooo liebe Leser…in den letzten Wochen war das Missverhältnis zwischen vorhandenen Aufgaben und gegebener Zeit einfach so groß, dass bei uns natürlich als erstes unser großes Hobby gelitten hat: das Bloggen! Aber das wird sich ab heute wieder ändern, denn die WG ist so gut wie fertig und ich bin endlich in Berlin angekommen. Nach nun drei Jahren Ausbildung bin ich in die 100km entfernte große Hauptstadt Berlin gezogen und werde hier nun als Webentwickler meinen weiteren Lebensweg bestreiten.

Zudem gibt es auch in der Tech-Lounge Neuigkeiten. So haben wir dank Martins Grafikkünsten ein neues (Header)logo und ihr könnt ja einfach mal in den Kommentaren sagen, ob es euch gefällt oder ob ihr andere Vorschläge habt. Als zweite Neuigkeit ist nun seit gestern Nacht auch eine Über uns -Seite online, die seit Start des Blogs noch gefehlt hatte und das Impressum natürlich mit den neuen Adressen angepasst und optisch ein wenig überarbeitet.

Joar was war noch erwähnenswert? Ich werde Berlin in den nächsten Tagen/Monaten/Jahren kennen- und lieben lernen und ihr könnt euch ab jetzt wieder auf mehr Content hier freuen. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, solltest du uns dringend deinem bevorzugten RSS-Reader hinzufügen oder immer das Neuste in der Facebook-Timeline lesen können oder einfach als Tweets bei Twitter empfangen. Google+-Suchti? Auch hier kannst du uns folgen. Oder scheust du die Sozialen Netzwerke, hast aber eine eMail-Adresse? Dann bestell unseren Newsletter, der dir einmal frühmorgens alle Artikel des letzten Tages ausliefert. Sollte für jedermann/-frau was dabei sein und ich wünsche euch zukünftig viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns immer über eure Kommentare und Meinungen.

Viele liebe Grüße also aus dem (sonnigen) Berlin ;-).