Tech-Lounge Logo

iPhone 4: Nicht-Stören-Funktion unter iOS6

25. September 2012 Mobile, Technik

Wie jeder schon mitbekommen haben dürfte, gibt es einige Neuerungen in Apples neuem mobilen Betriebssystem. In Teil 1 meiner Serie bin ich schon auf die Änderungen im Layout eingegangen, heute soll eine neue Funktion dazu kommen. Bei mir ist sie bereits seit einigen Tagen aktiviert und ich bin sehr zufrieden damit.

Was macht die Nicht-Stören-Funktion?

Die Nicht-Stören-Funktion unter iOS 6 sorgt dafür, dass ihr keine Nachrichten, Anrufe oder Push-Benachrichtigungen bekommt. Oft ist es ja so, dass man zwar daran denkt den Ton auszuschalten, aber die Nachrichten und weiteres trotzdem reingeflogen kommen. Das kann vor allem Nachts oder in einer Besprechung nervig sein, wenn dann vielleicht das iPhone vibriert oder ständig das Display leuchtet. Um absolute Ruhe zu haben, hat Apple nun diese neue Funktion eingeführt.

Wie funktioniert die neue Funktion?

Es gibt zwei Möglichkeiten: die erste ist das Einschalten von Hand. Dann werdet ihr solange nicht gestört, bis ihr die neue Funktion in den Einstellungen wieder deaktiviert. Doch was machen diejenigen, die so etwas vor allem nachts vergessen anzuschalten? Hier kommt Möglichkeit zwei ins Spiel: ihr habt die Möglichkeit einen Zeitraum, zum Beispiel 23:00-07:00, festzulegen, indem ihr nicht gestört werden könnt. Die Funktion schaltet sich dann automatisch an bzw. aus. Wenn ihr aber möchtet, dass zum Beispiel der Freund oder die Freundin trotzdem anrufen können, dann könnt ihr das relativ problemlos einstellen. Ihr könnt nämlich Gruppen aus euren Kontakten festlegen, die “durchgelassen” werden. Zum Beispiel, wenn ihr jemanden in euren Favoriten stehen habt. Ob der Modus eingeschaltet ist, erkennt ihr am Mond in der Statusleiste.

Wo schaltet man die Funktion an und aus?

In den Einstellungen gibt es direkt die Möglichkeit den Schiebeschalter für den neuen Modus anzuschalten. Die Planung für einen bestimmten Zeitraum findet ihr, indem Ihr unter Einstellungen -> Mitteilungszentrale den Punkt “Nicht Stören” aufruft. Hier findet ihr dann alles, was eingestellt werden kann.

Was passiert mit den Nachrichten?

Sämtliche Nachrichten, die in dieser Zeit ankommen, bleiben euch erhalten. Sie kommen einfach alle auf einen Schlag, sobald ihr den Nicht-Stören-Modus verlasst.

 

Benutzt ihr diese neue Funktion auch schon oder habt Fragen dazu? Wie findet Ihr Sie und gibt es Hinweise, die Ihr geben wollt? Am besten hinterlasst ihr dann einen Kommentar. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Über Martin Süße

Martin Süße hat bereits 253 Artikel geschrieben. Alle Beiträge von Martin Süße anzeigen →
  • Alexa

    Was ist mit dem Wecker? Wenn der Nicht stören-Modus aktiviert ist, läutet dann der Wecker trotzdem?

    • Martin

      Hallo Alexa,
      der Wecker funktioniert auf bei aktiviertem Nicht-Stören-Modus. Ich habe es getestet.

  • Bernd

    Hallo, mich interessiert diese Funktion vor allem um Akku zu sparen und jetzt meine Frage dazu: fragt das Handy im Hintergrund trotz aktiviertem “nicht stören-Modus” im Hinzergrund ständig Die Server auf News ab und zeigt sie nur nicht an oder wird die Abfrage komplett eingestellt bis ich den Modus wieder deaktiviere? Vielen Dank schonmal :)

    • http://martinsuesse.de Martin

      Hallo Bernd,

      der Nicht-Stören-Modus sorgt dafür, dass du nicht gestört wirst. Das heißt sämtlich Töne und Vibrationen werden abgestellt, Anrufe direkt an die Mailbox geleitet und das Display geht bei Benachrichtigungen gar nicht erst an. Abgeholt werden sämtliche Nachrichten aber trotzdem. Das heißt, dass trotzdem Serververbindungen bestehen.

      Um den Akku zu sparen, indem keine Verbindungen aufgebaut werden, solltest du dein iPhone auf den Flugmodus schalten. Dann gibt es keinerlei Verbindungen zu Mobilen Daten oder Mobilfunknetzen.

      • Bernd

        Super, vielen Dank Martin. Flugmodell schön und gut, den benutze ich nachts aber tagsüber hätte ich einfach gerne SMS und Anrufe durchgelassen und alles andere deaktiviert und wenn ich dann mal ne Stunde aktiv schreibe oder auf ne Whats App. Antwort warte, würde ich mir einen Schalter wünschen, der genau die Anwendungen, die ich für Pushnachrichten frei geschalten habe, abfragt bis ich ihn wieder umlege. Beim iOS 4 war das möglich. Ich konnte alle ausgewählten Apps ein oder ausschalten. So etwas gibt’s beim ios6 nicht oder? :(

        • Martin

          Hallo Bernd,

          dazu würde mich interessieren, welcher Schalter das gewesen sein soll. Weil in der Art, wie du diese Funktion beschreibt ist mir gar nichts bekannt. Wenn du mir die Info gibst, gucke ich gern noch einmal nach. Martin

  • Bernd

    Hi Martin,

    Nunja, es gab ein Menü in deman alle Benachrichtigungen für jede App. Einzeln an oder aus schalten konnte und dann gabs nen Schalter: “Benachrichtigungen an/aus. Wenn er an war, haben nur die freigeschaufelten Apps benachrichtigt und wenn er aus war, gar keine. Beim ios6, müsste ich jetzt jedesmal genau die 2 oder 3 Apps z.B. Facebook, ICQ und Messenger einzeln an oder aus machen.
    Vielleicht findest ja ne Lösung. Würde mich brennend interessieren und vielen Dank für die schnellen Feedbacks… Grûßle

    • Martin

      Ok, das brauchte ich nie so wirklich. Gefunden habe ich keine Möglichkeit, das einzustellen. Auch nicht per App. Das wird wohl nur mit Jailbreak funktionieren. Schade, dass Apple so eine Möglichkeit aus dem Programm streicht. Sollte ich aber irgendwas mitbekommen, dass es wieder funktioniert, bekommst du Bescheid.

  • Bernd

    Alles klar, trotzdem vielen lieben Dank für Deine Mühen :)

  • Bernd

    Alles klar, trotzdem vielen lieben Dank für Deine Mühen.

  • Lara

    Warum funktioniert das bei mir nicht

  • Bernd

    Was genau funktioniert denn nicht Lara? :)

  • Alex

    Funktioniert bei mir leider auch nicht, sprich: Anrufe kommen trotzdem durch.
    Selbst wenn ich in den Einstellungen alles blocke oder mich vom anonymisierten Festnetzanschluss anrufe… die Funktion bringt mir also gar nichts.

    Ich fänd es schon praktisch nur von Favoriten angerufen werden zu können. So kann ich zwischen wichtig und unwichtig filtern.

    Einen Rat dazu? Danke. :)

    • Sarah

      Ich habe das selbe Problem.

      Hab alles eingestellt, ‘anrufe zulassen, von niemand.’ ‘wiederholte anrufe’ ausgeschaltet.
      & ‘Nicht stoeren’ aktiviert…dennoch kommen alle anrufe,nachrichten etc durch. :-(

      • http://martinsuesse.de Martin

        Hallo Sarah. Habt ihr euer iPhone gesperrt, sodass das Display aus ist? Ich habe es gerade bei mir probiert und festgestellt, dass es nur funktioniert, wenn das iPhone gesperrt ist.

  • Julia

    bei mir ist das so, dass ich trotzdem Anrufe und Nachrichten bekomme, auch mit Ton bzw Vibration, obwohl ich den nicht stören Modus an hab und auch keinen auf dieser ‘Anrufe durchlassen’ liste hab

  • Rainer

    Ich bin neu hier und finde euch Klasse.
    Bei mir funktoiniert die zeitgesteuerte Aktivierung nicht mehr, die schon einige Wochen ging.
    Die Zeiten sind eingetragen,
    Planmäßig ist eingestellt,
    nicht stören ist aus,
    darunter steht der geplante Zeitraum,
    Aktivierung bleibt aus?????????????????????
    Habt Ihr eine Idee?
    Ein gesundes Neues Jahr.
    Gruß Rainer

    • http://tech-lounge.de Kilian

      Hallo Rainer, dies ist seit dem Neujahr ein offizieller Bug seitens Apple. Apples offizielle, mir zuletzt bekannte, Aussage war, dass die Funktion ab dem 7.1 – also Montag – ohne jegliches Zutun wieder funktioniert. Also warten;-).

  • Rainer

    ^Viellen Dank.

  • Rainer

    Sorry.
    Vielen Dank.

  • Jürgen

    Hallo…
    Bin neu hier und gelesen das die Funktion “Nicht Stören am 7.1. bei den iphone 4s wieder laufen soll…..

    Aber es ist nicht so :-(

    Kann die Funktion bei meinen iphone wohl aktivieren aber alle und damit meine ich “alle” Anrufe werden durchgestellt…

    Was kann ich machen???

    Jürgen

    • http://martinsuesse.de Martin

      Hallo Jürgen. Hast du dein iPhone gesperrt, sodass das Display aus ist? Ich habe es gerade bei mir probiert und festgestellt, dass es nur funktioniert, wenn das iPhone gesperrt ist.

  • Jürgen

    Hallo Martin

    Danke für den tip, habe es natürlich sofort ausprobiert und es klappt nur wenn das iphone gesperrt ist….

    Ist ja Super…der Anrufer bekommt aber dann den Hinweis das der Teilnehmer “Besetzt” ist und nicht das der teilnehmer nicht “erreichtbar” ist..
    Aber das kann mir egal sein, hauptsache ich werde nicht gestört und nur Bestimmte Anrufer können mich erreichen

    Danke Martin

    lg

    Jürgen

    • http://martinsuesse.de Martin

      kein Problem ;) freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielleicht brauchst du ja bald wieder Hilfe. Dann nutze doch unsere Hilfe-Ecke bzw. den Live-Chat und empfehle uns weiter :)

      • Jürgen

        Hallo :-)

        Das werde ich auf jedenfall machen….

        Schönens Wochenende noch

        Jürgen

      • Birgit

        Hallo Martin, ich habe mit großem Interesse alles gelesen, was zur nicht stören Funktion kam. Anders als Bernd stört es mich schon, dass die Anrufer NICHT auf den AB weitergeleitet werden sondern nur ein ewiges Besetztzeichen hören. Hast du da auch eine Idee wie man das ändern kann?
        Außerdem hat mir mal jemand gesagt, dass ein iphone besser nie ausgeschalten wird. Stimmt das?

        • http://martinsuesse.de Martin

          Hallo Birgit,

          also erstmal: dass das iphone nie ausgeschalten werden soll, ist quatsch. es stimmmt, dass das mal irgendwelche leute behauptet haben, aber die konnten nie begründen, warum.

          zu dem problem mit dem besetztzeichen: mir ist keine möglichkeit bekannt, wie man das ändern kann. vielleicht spielt apple es irgendwann einmal per ios-update ein, aber momentan scheint das nicht möglich.

          • Birgit

            Danke und gern bis zum nächsten Mal.

  • Pingback: Was war letzte Woche so los – KW 3 2013 » Tech-Lounge » Blog IT for you.

  • Leni

    Hallo,
    ich habe eine Frage zur nicht-stören-Funktion: Ich selbst benutze es ganz gerne und meine Anrufe laufen auf meine Mailbox, sobald ich die Funktion aktiviert habe.

    Mein Chef hat nun auch ein Iphone und wollte wissen wie er z.B. in Besprechungen Anrufe auf die Mailbox schickt.
    Ich habe ihm nicht-stören erklärt und wie es halt so ist, funktioniert bei ihm das Ganze nicht.
    Wird er angerufen solange er nicht stören aktiviert hat, bekommt der Anrufer ein besetzt-Zeichen.
    Mailbox ist aber aktiviert, springt auch an, wenn er zum Beispiel den Flugmodus aktiviert. Dann gehen die Anrufe auf die Mailbox. Jedoch nicht bei nicht-stören.
    Was macht er falsch?
    Schon mal Danke für die Antwort!
    Leni

    • http://martinsuesse.de Martin

      Hallo Leni,

      wenn der Flugmodus aktiviert ist, dann bekommt der Anrufer kein besetzt Signal, sondern die Ansage, dass der Angerufene momentan nicht erreichbar ist. Werden die Leute, die bei deinem Chef anrufen im Normalfall wenn besetzt ist auch zur Mailbox weitergeleitet? Bitte testet das doch mal. Es könnte sein das die Weiterleitung an die Mailbox bei besetzten Anrufen bei deinem Chef aus ist?

      Martin

  • Thomas

    Folgendes Problem
    Kontakte sind so markiert das gewisse durchkommen und andere nicht. Stelle nicht stören auf an.

    Meine Frau die zu den Favoriten gehört schickt mir eine SMS, mein IPhone ist gesperrt, nichts passiert, kein SMS Ton, kein helles Display, Kriege also nix mit. Obwohl sie zu den Kontakten gehört die mich erreichen dürfen.

    Wer hat das gleiche Problem und gibt es dazu eine Lösung?

    Thomas

    • Martin

      Hallo Thomas,

      Für das Problem gibt es keine Lösung. SMS werden immer geblockt, wenn der Nicht-Stören-Modus aktiv ist. Die Freigabe bei Favoriten funktioniert nur bei Anrufen, da die Funktion für Notfälle gedacht ist. Und im Notfall würde die jemand anrufen und nicht eine SMS verschicken.

      Martin

  • Pingback: Was war letzte Woche so los – KW 51 » Tech-Lounge » Blog IT for you.

  • Pingback: Was war letzte Woche so los – KW 14 2013 » Tech-Lounge » Blog IT for you.

  • Pingback: iOS 7: Das Control Center › Tech-Lounge

  • chris

    Wie kann ich außer Kontakte auf Favoriten zu legen Kontakte so einstellen das diese bei aktiven nicht stören durchkommen?
    Ich möchte das meine Kontakte die vom Exchange kommen gefiltert werden
    und die von der iCloud kommen nicht.
    Ist das möglich?

  • Pingback: Was war letzte Woche so los – KW 2 2013 › Tech-Lounge.de

  • Achim

    Hallo,
    aso wenn ich die “nicht stören”-Funktion aktiviere, dann bekommt der Anrufer immer ein Besetztzeichen… was tun ???

    • Martin

      Hallo Achim,

      da kannst du leider nichts tun. Das ist standardmäßig von Apple so eingestellt und gewollt, dass beim Nicht-Stören-Modus so getan wird, als wenn bei dir besetzt ist.

  • Sandra

    Hallo, weiss jemand ob ich mein i phone so einstellen kann, dass z.B. nachts, nur eine bestimmte Person, also nur Favoriten , anrufen können oder eine sms schicken können? Aber mit Ton, schon so, dass ich davon wach werde? L.G.Sanni

    • Martin

      Hallo Sandra,
      du kannst, wenn du einen Kontakt auswählst festlegen, dass er zu deinen Favoriten zählen soll. Bei mehreren Nummern wirst du gefragt, welche seine Nummern als Favorit zählen soll. Wenn du nun in die Einstellungen für den Nicht-Stören-Modus gehst, legst du dort fest, dass Favoriten dich trotzdem anrufen dürfen und dann kommen diese Nummern auch durch, wenn der Modus an geschaltet ist. Natürlich musst du, damit du das auch hörst, den Ton vom iPhone anlassen. Wenn du Hilfe brauchst beim Einrichten, dann schreibe uns doch einfach per WhatsApp (siehe link in der Sidebar) an, dann helfe ich dir dort heute abend live.

      Grüße, Martin

      • Sandra

        Jetzt hab ich´s!!! Vielen Dank. Hab mir alles nochmal durchglesen, hatte nicht auf die Sperre geachtet. Liebe Grüsse , Sandra

        • Martin

          Super, freut mich.