Tech-Lounge Logo

Adobe Flash Player für Android

3. Februar 2013 Mobile

Bekannt oder nicht bekannt, aber Google hat mit Android 4.1 aka Jelly Bean letztes Jahr den Todesstoß für Flash auf dem Android-Device gegeben. Kurzerhand wurde die Flash-Player-App aus dem Play Store entfernt und bekanntgegeben, dass man stärker auf HTML5 bauen möchte. Problem an der Sache. HTML5 ist im Kommen, aber Kommen heißt nicht unbedingt, dass es schon überall da ist. So kann es unter Umständen manchmal ganz gut sein, doch nochmal den Flash Player auf dem Gerät zu haben, um eventuelle Flash-Inhalte auch abspeielen zu können. Da der Weg über den Google Play Store kein Ergebnis ergibt, empfiehlt sich die Installation der reinen .apk-Datei.

Flash Player für Android

Diese findet ihr auf Chip Online zum Download und könnt diese dann installieren. Für das Installieren von nicht Play-Store-Apps müsst ihr in den Einstellungen -> Sicherheit -> die Installationvon Apps unbekannter Herkunft akzeptieren!

Über Kilian

Googlefan, Androidsuchti und Windowsliebhaber, arbeitet als Webentwickler in Berlin, treibt gerne und viel Sport und hat immer ein waches Auge für neue Software und Hardware. Mich findet ihr zudem auch bei Facebook, Google+, Xing und Youtube. Kilian hat bereits 1146 Artikel geschrieben. Alle Beiträge von Kilian anzeigen →